Ein Stück Irland in St. Peter-Ording Neues Boutique-Hotel Tweed

Boutique Hotel Tweed
Gastgeberin Annette Münster eröffnete in Sankt-Peter-Ording gemeinsam mit ihrem Mann Hans-Peter Münster das Boutique-Hotel Tweed. (Bild: Hotel Tweed)

Das Boutique-Hotel Tweed will sich mit irischem Charme von der Masse in Sankt-Peter-Ording abheben. Gemütlichkeit, Individualität sowie der Country-Stil werden als Marketing-Argumente ins Feld geführt.

Aus der einstigen 50er-Jahre-Villa, 650 Meter von der Seebrücke in Sankt-Peter-Ording entfernt, entstand jetzt das Boutique-Hotel Tweed. Gastgeberfamilie Münster ließ hierfür Haupt- und Hinterhaus renovieren und schuf ein Hotel im irisch-englischen Country Stil. Annette und Hans-Peter Münster lebten über 20 Jahre in Irland und bringen Erfahrung aus dem Tourismusbereich mit. Das Thema ihrer zweiten Heimat Irland finden Gäste in allen Details des neuen Boutique-Hotels wieder.

Das Haus ist im englisch-irischen Country Stil eingerichtet und besteht aus insgesamt acht Suiten. Die kleinste Suite “Shebeen” (21 Quadratmeter) verfügt zum Beispiel über eine Espressomaschine und zwei TV-Geräte. Die größte Suite “Croagh Patrick” (75 Quadratmeter) bietet Gästen einen zusätzlichen Wohnraum sowie eine voll ausgestatteten Küche. An vier  Suiten sind Terrassen angeschlossen mit Blick ins Grüne oder in die Dünen. Ebenso ist ein Garten mit individuellen Ruhezonen vorhanden. Die Zimmerpreise starten ab 116 Euro pro Suite inklusive Frühstück.

Das Frühstück wird direkt auf dem Zimmer serviert. Gastgeberin Annette Münster bereitet es dabei persönlich nach den individuellen Wünschen der Gäste zu.