Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsEigentümerwechsel: Hotel Zur Tenne wird verkauft

EigentümerwechselHotel Zur Tenne wird verkauft

Das Hotel Zur Tenne in Kitzbühel wechselt den Eigentümer: Familie Volkhardt verkauft das Hotel an Familie Dohle. Die Mitarbeiter sollen ausnahmslos übernommen werden.

Der Eigentümerwechsel des Hotels Zur Tenne, ein Schwesterhotel des Hotels Bayerischer Hof in München, soll laut einer Mitteilung der Hotelverantwortlichen am 30. November 2021 vollzogen werden.

Innegrit Volkhardt, geschäftsführende Komplementärin des Hotels Bayerischer Hof in München: „Es ist uns nicht leichtgefallen, das Hotel zum Verkauf zu stellen, da das Hotel Zur Tenne seit mehr als 50 Jahren auch zu unserer Familie gehörte.“

Familie Dohle übernimmt

Augelöst durch eine attraktive Offerte hätten sie den Denkprozess begonnen und die anschließende Entscheidung aus rein rationalen Gründen getroffen. Sie wollen sich noch stärker auf ihr Kerngeschäft, das Hotel Bayerischer Hof und weitere Aktivitäten in und um München konzentrieren sowie sich den Herausforderungen der Zukunft strukturell anpassen. „Bei Familie Dohle, welche seit vielen Jahren das renommierte Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg besitzt, wissen wir das Hotel, seine Mitarbeiter und nicht zuletzt die langjährigen Gäste in besten Händen. Wir wünschen Familie Dohle viel Erfolg mit diesem Juwel im Herzen von Kitzbühel“, sagt Volkhardt weiter.

Die Mitarbeiter des Hotels Zur Tenne sollen laut der Mitteilung ausnahmslos übernommen werden.

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link