Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherDorint Hotel Bonn::Frank Schönherr übernimmt Leitung

Dorint Hotel BonnFrank Schönherr übernimmt Leitung

Die Dorint Gruppe startet mit Übernahme des bisherigen Hilton Hotels am Rheinufer mit einem zweiten Hotel in Bonn. Seit 1. Januar 2023 führt Frank Schönherr als Vice President Operations das Haus an der Kennedybrücke.

Das Dorint Hotel Bonn soll ab sofort von Hotelier Frank Schönherr als Tagungs- und Konferenzhotel weiter etabliert werden. Schönherr hat bis Ende 2021 das Flaggschiff der Dorint Gruppe – das Dorint Hotel am Heumarkt Köln – geführt. „Ich freue mich nun auf meine neuen, zusätzlichen Aufgaben in Bonn und habe mein Team bereits formiert“, so der neue Hotelchef. Viele der bisherigen Hilton Mitarbeitenden sind laut Dorint übernommen worden.

Das sind die Pläne für das Hotel

Zunächst soll der gesamte Tagungsbereich des Hotels mit 14 Veranstaltungsräumen für bis zu 300 Gäste renoviert werden. Bis 2025 soll das gut etablierte City-Hotel sukzessive weiterentwickelt und modernisiert werden. Geplant hat die Kölner Hotelgesellschaft auch ein neues Konzept mit zwei Marken unter einem Dach: Dieses sieht vor, dass 171 Zimmer als Dorint Hotel Bonn und 81 komplett neu gestaltete Zimmer unter der Marke „Essential by Dorint“ im mittleren Markt-Segment neu positioniert werden. Die Pläne für die Musterzimmer werden in den nächsten Monaten vorgestellt.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link