Deutsche HospitalityVier Führungspositionen neu besetzt

In neuen Positionen bei der Intercity Hotel GmbH und Steigenberger Hotels & Resorts (v.l.): Candy Marth, Katrin Schissler, Sandra Wigger und Steffi Wisotzky. (Bild: Steigenberger Hotels )

Vier Stellen haben die Intercity Hotels und Steigenberger neu besetzt: Candy Marth, Katrin Schissler, Sandra Wigger und Steffi Wisotzky werden GM in je einem der Häuser, die zur Deutsche Hospitality gehören.

Anzeige

Mit Candy Marth setzt die Deutsche Hospitality eine erfahrene Führungskraft aus den eigenen Reihen als neue Hoteldirektorin ein. Die 43-Jährige verantwortet seit dem ersten April an der Ostsee das Intercity Hotel Rostock mit 174 Zimmern. In der Schweiz leitet Sandra Wigger seit März diesen Jahres das Pre-Opening des Intercity Hotel Zürich Airport und übernimmt mit Eröffnung auch das General Management des neuen Hauses.

Candy Marth ist bereits seit 20 Jahren für die Hotelgruppe tätig und durchlief in dieser Zeit verschiedene Positionen in den Bereichen Direktionsassistenz, Human Resources und Events im Intercity Hotel Stralsund. Sie löst als neue Direktorin des Intercity Hotel Rostock Katrin Schissler ab, die sich innerhalb des Unternehmens neuen Herausforderungen stellt und die Leitung des Intercity Hotel Berlin Hauptbahnhof übernimmt. Dessen langjährige Hotelchefin Steffi Wisotzky bleibt der Deutschen Hospitality ebenfalls treu und wechselt in leitender Funktion in das Steigenberger Airport Hotel Berlin.

 

 

Anzeige