Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartHotel+TechnikGebäudetechnikDekra-Expertentipp::Wissen, wo die Wärme hingeht

Dekra-ExpertentippWissen, wo die Wärme hingeht

Mit Beginn der Frostperiode sollte ein Thermografie-Check an Gebäuden vorgenommen werden. Denn sogenannte Wärmebrücken können hohe Mehrkosten verursachen.

Wärmebrücken und Undichtigkeiten in der Gebäudehülle bleiben häufig unentdeckt und sind meist der Grund für überhöhte Energiekosten und Feuchteschäden. Diese begünstigen eine Durchfeuchtung von Bauteilen, was schlimmstenfalls zu Schimmelpilzbildung führt. Mithilfe der Infrarot-Thermografie können diese Schwachstellen in der Gebäudehülle sichtbar gemacht werden, damit Hoteliers entsprechend handeln können.

Die Thermografie ist nur während der Frostperiode möglich, wenn die Unterschiede zwischen Außen- und Innentemperatur groß genug sind, um in der farblichen Gebäudedarstellung aussagekräftige Rückschlüsse ziehen zu können. Werden Problemstellen – also Wärmebrücken oder Leckagen – am Gebäude entdeckt, bedeutet das nicht, dass grundsätzlich eine teure Sanierung fällig ist. Undichtigkeiten an Fenster- oder Außentürenflügeln können beispielsweise schnell durch einen Austausch der Abdichtungen behoben werden.

Was umfasst eine Thermografie?

Die Analyse der kompletten Gebäudehülle oder gezielt ausgewählter Bereiche. Eine Vor-Ort-Begehung mit Erfassung des bauphysikalischen Zustands und einer Auswertung durch einen Dekra-Energieberater. Das Aufzeigen von auffälligen Stellen direkt am Objekt.

Einen schriftlichen Bericht mit Dokumentation und qualifizierter Bewertung der IR-Aufnahmen mit Empfehlungen zur Beseitigung von Schwachpunkten an der Immobilie. Die Thermografie-Ergebnisse und die folgenden Sanierungsmaßnahmen sind nicht nur für das Energiesparen wichtig. Ein gut gedämmtes Gebäude bietet grundsätzlich eine höhere Behaglichkeit in Innenräumen. Das gilt auch im Sommer: Denn gut gedämmte Gebäude halten auch während der Hitzeperioden hohe Außentemperaturen ab und sorgen für ein angenehmes Klima.


Zum Autor

Mike Verhoeven ist Architekt und Immobilien­experte bei Dekra.


 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link