Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementDehoga Baden-Württemberg::Verband investiert 14 Millionen Euro in Campus und Akademie

Dehoga Baden-WürttembergVerband investiert 14 Millionen Euro in Campus und Akademie

In Bad Überkingen investiert der Dehoga Baden-Württemberg 14 Millionen Euro in Aus- und Weiterbildung für die Branche. Im neuen Campus sollen Auszubildende von erweiterten Kapazitäten und verbesserter Aufenthaltsqualität profitieren. Die benachbarte Akademie soll nach umfassender Modernisierung mit neuer Technik und neuen Möglichkeiten punkten.

„Hohe Ausbildungsqualität und die Qualifizierung unserer Mitarbeiter sind die wichtigsten Schlüssel zur Sicherung der Fachkräfteversorgung unserer Branche“, betonte Dehoga-Landesvorsitzender Fritz Engelhardt bei der Einweihungsfeier am 5. Dezember im Beisein von Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister Kraut und Wohnungsbau-Ministerin Nicole Razavi.

Dehoga Campus

Für elf Millionen Euro hat der Landesverband das bestehende Dehoga-Internat um 38 Zimmer erweitert und zum Campus weiterentwickelt. Statt bisher 405 können jetzt 478 Schülerinnen und Schüler hier während ihrer Berufsschul-Blockunterrichtswochen wohnen. Mit dem Dehoga-Campus-Konzept, das der Verband an den Standorten Calw und Bad Überkingen umsetzt, schaffe man „eine optimale Umgebung zum Wohnen, Leben und Lernen“, so Engelhardt. „Dies ist ein klares Signal der Wertschätzung für die jungen Menschen, die sich für eine Ausbildung entscheiden“, betonte der Verbandsvorsitzende.

Dehoga Akademie mit neuen Möglichkeiten

Runderneuert und erweitert präsentiert sich die Akademie in Bad Überkingen, Deutschlands führendes Weiterbildungszentrum für die Branche. Drei Millionen Euro hat der Verband in Seminarräume, neue Küchentechnik für Show- und Mitmachküche sowie in zeitgemäße Medientechnologien investiert. „Durch unsere Investitionen ermöglichen wir noch mehr Interaktivität und noch mehr digitale Vernetzung bei unseren Weiterbildungsangeboten“, betont Fritz Engelhardt.

Neu und bundesweit einzigartig sind nach Verbandsangaben die Hotel-Trainingszimmer der Akademie. Sie ermöglichen Praxis-Trainings im Bereich Housekeeping, aber auch praxisnahe Schulungen im Bereich der Zimmervermarktung. Außerdem bietet die Akademie in Bad Überkingen nun auch Übernachtungsmöglichkeiten für Seminarbesucher an.

Die umfangreichen Investitionen, die der Dehoga Baden-Württemberg mithilfe von Zuschüssen sowie durch Unterstützung des Dehoga Fördervereins ohne Rückgriff auf Mitgliedsbeiträge finanzieren kann, sollen zur nachhaltigen Stärkung des Bildungsstandortes Bad Überkingen beitragen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link