Das neue Restaurant „Elies“ Kreative Vitalküche im Seehotel Niedernberg

Im Restaurants "Elies" im Seehotel Niedernberg sorgt Eichenholz für eine warme Atmosphäre. (Bild: Markus Püttmann)

Das Seehotel Niedernberg, Dorf am See, hat ein neues gastronomisches Zentrum. Das Motto der Küche im „Elies“ ist „menschengerechte Ernährung“.

Anzeige

„Mit dem neuen Elies vollziehen wir einen weiteren wichtigen Schritt hin zu unserer konzeptionellen Neuausrichtung als Erholungs- und Tagungshotel, denn auch das kulinarische Erlebnis ist ein essenzieller Teil des Ganzen“, betont Karina Kull, Direktorin im Seehotel Niedernberg, das Dorf am See. Das Restaurant empfängt seine Gäste in einer stilvoll-warmen Atmosphäre mit Polstermöbeln und Stühlen, dunklem Leder, viel Eichenholz und Details, die dem dem „Elies“ „etwas Maskulines verleihen“, so Karina Kull. Highlight ist die große, raumhohe Fensterfront, die den Blick über die angrenzende Terrasse hinweg auf den See freigibt und für mediterranes Feeling beim Essen sorgt.

Kreative, gesunde und „menschengerechte Ernährung“

Mit Miguel Wagner, der seit Ende 2019 als Chefkoch im Seehotel Niedernberg, das Dorf am See, verantwortlich zeichnet, startet das „Elies“ auch mit einem neuen, charakterstarken Künstler am Herd: Klassischem und Bekanntem verleiht er eine ganz eigene Note und macht neugierig auf mehr. Frische und Qualität sind obligatorisch – unter dem Titel „menschengerechte Ernährung“ jedoch wird möglichst komplett auf Zusatzstoffe, künstliche Aromen, Zucker und moderne Getreidesorten verzichtet, hinzu kommt der nachhaltige Bezug lokaler Produkte direkt aus der Region. Das Ergebnis ist eine kreative Vitalküche, die puren Genuss mit einer gesunden Lebensweise verbindet. Ganz gleich, ob es sich dabei um ein Bio-Landhähnchen, Fisch, Fleisch, Gemüse oder ein komplett vegetarisches Gericht handelt.

Anzeige