Covid-19 im Center Parcs AllgäuDrei Personen mit Corona infiziert

Eine Person im Center Parcs Allgäu hatte sich offenbar mit dem Coronavirus infiziert. Davon erfuhr das Management von Center Parcs vom örtlichen Gesundheitsamt. Daraufhin wurde breitflächig getestet; Ergebnis: zwei weitere Personen haben sich angesteckt, leiden aber nicht an Symptomen. (Bild: Center Parcs)

Covid-19-Befund im Center Parcs Allgäu: Insgesamt drei Personen wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Die Verantwortlichen des Parcs hatten vom örtlich zuständigen Gesundheitsamt Leutkirch von einer infizierten Person erfahren, daraufhin wurden deren Kontaktpersonen getestet und weitere Maßnahmen ergriffen. 

Anzeige

Wie eine Sprecherin der Anlage auf Tophotel-Nachfrage mitteilt, wurde das Management des Center Parcs bereits am 1. Juli durch das Gesundheitsamt Leutkirch über einen positiven Befund auf Covid-19 im Park Allgäu informiert. “Daraufhin wurden alle Personen, die möglicherweise im direkten Kontakt mit der infizierten Person hätten stehen können, unverzüglich getestet und vorsorglich in Quarantäne geschickt. Im Rahmen dieses Tests wurden zwei weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet, die aber symptomfrei sind”, erklärt die Sprecherin. Diese Personen befinden sich ebenso wie die weiteren getesteten Kontaktpersonen, deren Ergebnisse negativ waren, in häuslicher Quarantäne. “In enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt wurden weitere umfangreiche Testreihen durchgeführt, wobei alle Tests ein negatives Ergebnis aufwiesen”, erklärt die Sprecherin.

Sie betont: “Die Hauptpriorität von Center Parcs war immer, ist und bleibt die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner. Schließlich wurde unser ausgearbeitetes Covid-19-Hygiene- und Gesundheitskonzept zuletzt durch das SGS Institut Fresenius auditiert und zertifiziert. Es umfasst unter anderem einen Maßnahmenkatalog, der vorgibt, was zu tun ist, wenn ein Mitarbeiter oder Gast grippeähnliche Symptome aufweist. Diese Maßnahmen wurden im vorliegenden Fall in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Leutkirch unverzüglich umgesetzt, Meldeketten verfolgt und es wurden alle Mitarbeiter- und Gästelisten für den betroffenen Zeitraum an das Gesundheitsamt übergeben.”

Ob es sich bei den Infizierten um Mitarbeiter oder Gäste handelt, geht aus der schriftlichen Stellungnahme nicht hervor.

Anzeige