Courtyard by Marriott Hannover Neuer Look durch moderne Duschbäder

Vorher (li.) und nachher: Die neuen Bäder im Courtyard Hannover am Maschsee sind moderner gestaltet und verfügen statt Badewanne über eine sehr flache Duschwanne.

Seit Ende April werden im Coutyard by Marriott Hannover am Maschsee 147 Bäder renoviert. Vorrangige Aufgabe der Bädertec GmbH ist es, die alten Wannenbäder in komfortable Duschbäd zu verwandeln.

Anzeige

Bis Ende August soll alles fertig sein: Nach der Fertigstellung von zwei Musterbädern laufen derzeit die Renovierungsarbeiten in dem Businesshotel am Maschsee. Da die Gäste heute kaum noch Wannenbäder nachfragen, liegt der Fokus bei der Neugestaltung durch die Bädertec GmbH auf einem möglichst einstiegsfreundlichen Duschbereich. Aus diesem Grund werden derzeit die alten Badewannen demontiert und durch eine ebenso großformatige wie flache Duschwanne mit Antirutsch-Oberfläche von Bette ersetzt. Die Duschabtrennung soll überdies pflegeleicht und gleichzeitig benutzerfreundlich sein, weshalb eine feste Seitenwand aus EGS-Echtglas mit Stabilisationsbügel zum Einsatz kommt.

Viel Wert wurde seitens des Hotels auf die Verfliesung gelegt, die in einer Feinsteinzeug-Betonoptik eines Italienischen Markenherstellers im Format 60 x 60 cm dem Wand- und Bodenbreich eine moderne Note verleihen soll. Abgerundet wird das Design durch einen weißen Mineralwerkstoff-Waschtisch aus Varicor mit einem Holz-Unterschrank samt weißer HPL-Oberfläche. Beides sind Sonderanfertigung speziell für dieses Projekt und werden gewährleisten, dass deutlich mehr Ablagefläche als vor dem Umbau vorhanden sein wird.

 

Anzeige