Clevere Lösung im Hotelbad Neue Duschwannen mit selbstreinigendem Ablauf

BetteSolid: Querschnitt
BetteSolid: Querschnitt (Bild: Bette)

Mit einer neuartigen Konstruktion ohne Toträume und Grate löst die Ablaufgarnitur BetteSolid das Problem verstopfter und schlecht zu reinigender Abflüsse unter der Dusche.

Anzeige

Die Reinigung des Duschbereichs kostet Hotels viel Aufwand und Zeit, vor allem der Haarfilz in den Abläufen bereitet Probleme. Dagegen setzt Bette jetzt eine Kombination aus glasiertem Titan-Stahl und seinem neuen BetteSolid-Duschablauf. Der glasierte Titan-Stahl sorgt dafür, dass die ganze Duschfläche pflegeleicht und hygienisch ist, denn auf der glatten, fugenfreien Oberfläche finden Verunreinigungen kaum Halt – Einsprühen und Abziehen reichen in der Regel völlig aus. Das Optimum an Reinigungsfreundlichkeit wird jedoch in Verbindung mit der intelligenten Ablauftechnologie erreicht.

Weniger Aufwand, mehr Sauberkeit

BetteSolid basiert auf einer neuentwickelten, selbstreinigenden Ablaufgarnitur, die Bette gemeinsam mit dem Haustechnik-Spezialisten Viega entworfen hat. Dank ihrer besonderen Konstruktion ohne tote Ecken oder Grate können Haare nicht mehr im Ablauf oder im dahinter liegenden Rohrsegment verfangen. Sie werden einfach in die Kanalisation gespült und auch Schmutz kann an dem glatten Spezialkunststoff kaum noch anhaften. Dabei leitet sie bis zu 36 Liter Wasser pro Minute ab und eignet sich damit auch für die in vielen Hotels gebräuchlichen Regenduschen, deren Durchflussmenge bei rund 18 Litern pro Minute oder mehr liegt.

Anzeige