Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartHotel+TechnikDigitale AnwendungenCheck-In-Prozess::Betterspace bietet digitalen 3G-Check

Check-In-ProzessBetterspace bietet digitalen 3G-Check

Betterspace hat einen digitalen Covid- oder 3G-Check in den digitalen Check-In-Prozess integriert. Damit haben Hotels die Möglichkeit, den aktuellen Genesenen-, Impf- oder Teststatus der Gäste bereits während des Check-In-Prozesses automatisch zu erfassen.

Um die Arbeit für Hoteliers in der aktuellen Situation leichter zu machen, hat Betterspace den digitalen 3G-Check entwickelt. Die Prüfung des aktuellen Genesenen-, Test- oder Impfstatus der Hotelgäste kann mittels QR-Code-Scan in den digitalen Check-In-Prozess integriert werden. Das Feature ist ab sofort für alle Hotels verfügbar, teilt das Unternehmen mit.

Hoteliers können das Feature im Backoffice aktivieren und spezifizieren. Laut Betterspace gibt es die Wahl, welche Art von Nachweis von den Gästen zugelassen wird. Zur Auswahl stehen die Optionen Geimpft, Genesen oder Getestet. Je nach aktueller Situation sollen die Anwender Optionen mit einem Mausklick abwählen oder hinzufügen können.

Hotelverantwortliche sollen zudem entscheiden können, ob der digitale Check-In-Prozess auch ohne einen entsprechenden Nachweis abgeschlossen werden kann oder nur, wenn der entsprechend geforderte Nachweis erbracht wurde. Entscheidet der Hotelier, dass Gäste den Check-In-Prozess auch ohne eine digitale Covid-Prüfung abschließen können, werden diese am Ende des Prozesses in einem Pop-up Fenster darauf hingewiesen, ihren Nachweis an der Rezeption vorzulegen.

Integration des Covid-Checks in den Check-In-Prozess

Die Abfrage des Covid-Nachweises ist nach der Unterzeichnung des ausgefüllten Meldescheins in den Prozess eingebunden, so Betterspace. In einer Übersicht wird dem Gast dargestellt, für welche Personen ein Nachweis erbracht werden muss. Reisen mehrere Personen zusammen, müssen alle Gäste den Nachweis separat erbringen. Hierbei können nacheinander die QR-Codes der jeweiligen Person gescannt und der Status erfasst werden.

Für das Scannen des QR-Codes kann der Gast die Kamera seines Smartphones nutzen, oder sollte er per Check-In Terminal einchecken, die Kamera des Terminals. Hierbei können laut Betterspace die QR-Codes sowohl von Impf-, Genesenen- als auch Testzertifikaten genutzt werden. Führt der Gast den digitalen Check-In per Mobilgerät durch, hat er außerdem die Möglichkeit, den QR-Code als Screenshot auszuwählen, um diesen zu scannen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link