Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands Brands Charismatischer Zuwachs: Boutiquehotel Barbarossa in Konstanz jetzt bei Romantik

Charismatischer ZuwachsBoutiquehotel Barbarossa in Konstanz jetzt bei Romantik

Die Romantik Hotels & Restaurants setzen ihr Wachstum fort: Mit dem Hotel Barbarossa am Obermarkt in Konstanz am Bodensee schließt sich ein weiteres Premium-Haus mit Geschichte der Hotelmarke an. Neben dem Hotel Barbarossa, ist Romantik mit dem Johanniter Kreuz in Überlingen und der Residenz in Meersburg jetzt rund um den Bodensee vertreten.

Das Romantik Hotel Barbarossa liegt mitten in der Konstanzer Altstadt und empfiehlt sich als Ausgangspunkt, den historischen Ort und die Bodenseeregion zu erkunden. Das Boutiquehotel in drei ehemaligen Bürgerhäusern wird in der fünften Generation von Florian Miehle und seiner Frau Christiane geführt. „Mit seiner Geschichte, den Zimmern in stilvollem und modernem Design sowie der hochwertigen regionalen Küche, passt das Hotel Barbarossa perfekt zu Romantik“, sagt Thomas Edelkamp, Vorstandsvorsitzender der Romantik Hotels & Restaurants.

Auch Florian Miehle freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit seinem neuen Markenbild und seinen starken Vertriebskanälen war Romantik die erste Wahl unter den Hotelkooperationen für das Barbarossa. Romantik unterstützt uns aber auch bei der Suche nach neuen Mitarbeitern und mit seinem Netzwerk an erstklassigen Kooperationspartnern.“

Seit 1874 in Familienbesitz

Seit 1874 ist das Hotel Barbarossa im Besitz der Familie Miehle. In dem Boutiquehotel gleicht keines der 48 Zimmer dem anderen. Jeder einzelne Raum besitzt einen unverwechselbaren Charakter. Die gute Stube im Hotel Barbarossa ist die „Weinstube“. In historischem Ambiente tischen Küchenchef Jens Wagner und sein Team eine hochwertige Küche mit frisch verarbeiteten, vorwiegend regionalen Produkten auf. Natürlich dürfen die Fische aus dem „Schwäbischen Meer“ und auch typisch badische Spezialitäten nicht fehlen. Der Hausherr, Florian Miehle, ist zuständig für einen wohl sortierten Weinkeller, in dem natürlich die Weine der Bodenseeregion den Ton angeben – ergänzt um internationale Tropfen.

Die große Terrasse auf dem Obermarkt verbindet die Altstadt mit dem Barbarossa. Sie bietet Platz für rund 100 Personen. Ursprünglich ein wichtiger Umschlagplatz für Waren aller Art, wurden hier im Mittelalter nicht nur Holz und Wein gehandelt, sondern auch Strafen für Gesetzesbrüche verhängt und vollstreckt. Heutzutage geht es beschaulicher zu auf dem Platz, auf dem die Gäste des Romantik Hotel Barbarossa Sommertage mit einem „echten Viertele“ lokalen Weines ausklingen lassen und das Treiben beobachten.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link