Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Technik & Betrieb Gastro & Küche Bis minus 30 Grad: Eisplatte für Eigenkreationen

Bis minus 30 GradEisplatte für Eigenkreationen

Für eigene Eiskreationen eignet sich Ice Teppanyaki von Scholl. Die Eisplatte ist zum Einbau und als Auftischgerät erhältlich.

Die Temperatureinstellung ist variabel bis minus 30 Grad – bei einer Raumtemperatur von 22 Grad. Als Kältemittel kommt R290 zum Einsatz. Zum Gerät liefert der Hersteller ein ein Meter langes Regler-Kabel und eine Zuleitung mit einer Länge von zwei Metern. Wichtig für den Einsatz ist die Gewährleistung der Zu- und Abluft. Beim Auftischgerät ist eine LED-Beleuchtung und eine GN-Halterung einseitig inklusive Behälter erhältlich.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link