Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartHotel+TechnikBis 2050::Radisson Hotel Group verpflichtet sich zu Net Zero

Bis 2050Radisson Hotel Group verpflichtet sich zu Net Zero

Die Radisson Hotel Group verfolgt ehrgeizige Ziele beim Klimaschutz. In ihrem Responsible Business Report 2021 verpflichtet sich die Hotelgesellschaft die CO2-Emissionen zu reduzieren, um bis 2050 Netto-Null (Net Zero) zu erreichen.

Der Responsible Business Report 2021 der Radisson Hotel Group beschreibt ihre neuesten Nachhaltigkeitsziele im Einklang mit ihrem strategischen Fünfjahresplan. Dazu gehören die Verpflichtung, bis 2050 Netto-Null zu erreichen, die Umsetzung der branchenübergreifenden Initiative „Pathway to Net Positive Hospitality and Hotel Sustainability Basics“ zu beschleunigen und das Engagement der Gruppe für Menschen, die Gemeinschaft und den Planten als mehrfach ausgezeichneter Arbeitgeber zu bekräftigen.

Ehrgeizige Ziele

Das Ziel des Unternehmens, bis spätestens 2050 in der Wertschöpfungskette keine Treibhausgasemissionen mehr zu verursachen, sei in Übereinstimmung mit dem SBTi Net-Zero Standard. Die Hotelgruppe wird sich dafür an der Kampagne „Business Ambition for 1.5°C“ beteiligen und der UNFCCC-Kampagne „Race to Zero“ als Teil einer weltweit koordinierten Anstrengung zur Erreichung des Netto-Null-Ziels beitreten.

„Auch wenn ein Netto-Null-Emissionsausstoß bis 2050 noch in weiter Ferne zu liegen scheint, müssen wir sofort Maßnahmen ergreifen. Unsere Welt braucht verantwortungsbewusste Unternehmen jetzt mehr denn je, und wir müssen die globalen Klimaschutzmaßnahmen bis 2030 beschleunigen, um eine lebenswerte Zukunft für die Menschen und unseren Planeten zu gewährleisten“, sagt Inge Huijbrechts, Global Senior Vice President Sustainability, Security and Corporate Communications, Radisson Hotel Group. „Den dringend benötigten Fortschritt erreichen wir, indem die ganze Wertschöpfungskette der Hotellerie mit ehrgeizigen Zielen auf den Weg der Nachhaltigkeit gebracht wird.“

Im Jahr 2021 reduzierte die Gruppe ihren Kohlenstoffdioxid-Fußabdruck nach eigenen Angaben bereits um 23 Prozent pro Quadratmeter und verringerte ihren Wasser-Fußabdruck um 13 Prozent pro Quadratmeter im Vergleich zu 2019. Zudem werden mehr als 56 Häuser zu 100 Prozent mit erneuerbarem Strom betrieben und rund 500 Häuser sind mit Ladestationen für Elektroautos ausgestattet.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link