"Be Bio"Hotelier launcht eigene Bio-Marke in Schleswig-Holstein

Die Nähe zur Natur zählt in den "Be Bio"-Hotels. (Bild: Tanja Weinekötter)

“Be Bio”: In Schleswig-Holstein ist eine neue nachhaltige Hotelmarke an den Start gegangen. Ein Hotelier will damit neue Wege gehen.

Anzeige

2010 war das Hotel Miramar in Tönning das erste Biohotel Schleswig-Holsteins. Schon damals ging Hotelchef Uwe Peters mit seinem Engagement weiter als der Standard. Er setzte nicht nur zu 100 Prozent Bio-Lebensmittel und -Kosmetika sondern auch ausschließlich ökologische Reinigungs- und Waschmittel ein. Wie wichtig natürliches Erleben und Genuss, Nachhaltigkeit und Umweltschutz dem Inhaber und Geschäftsführer von inzwischen zwei Hotels bis heute sind, zeigt nun seine neue Marke am Nordsee-Himmel: „Be Bio“.

Das drückt sich nicht nur durch einige bauliche Veränderungen aus. Zudem gehen das Miramar als „be active“ und das Strandhotel Fernsicht als „be natural“ am 1. Oktober 2020 an den Start. Das Hotel „be active“ hat sich laut den Verantwortlichen bereits in der Vergangenheit als Anlaufpunkt für Gruppen mit Gesundheitsfokus einen Namen gemacht. Vor allem mit den Fastenprogrammen. Diese werden in Zukunft ausgebaut und mit neuen Gesundheitsprogrammen wie zum Beispiel Life Kinetik, Meditation oder Achtsamkeit und Stressreduktion ergänzt. Sanfte Aktivität ist hier der Fokus. Darauf stellt sich das Hotel auch baulich ein. Als zentraler Treffpunkt und Herzstück des Hotels entsteht ein neuer Aufenthaltsbereich mit Lounge-Charakter. Das vielfältige Bio-Frühstücksbuffet sorgt hier für einen guten Start in den Tag. Am Abend lädt das Bistro zu kleinen Snacks ein.

Die Lage des Hotels „be natural“ direkt am Ufer der Eider mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna macht auch seinen Namen zum Programm.  „Wir haben das be natural für unsere Individualreisenden konzipiert, die als Paar oder mit ihrer Familie mit allen Sinnen tief in die Natur eintauchen wollen“, erläutert Peters. Sichtbar wird die Nähe zur Natur auch innerhalb des Hotels. In den renovierten Zimmern dominieren natürliche Materialien und Farben.

 

Anzeige