Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsArmani Hotels & Resorts::Neues Luxushotel in Saudi-Arabien geplant

Armani Hotels & ResortsNeues Luxushotel in Saudi-Arabien geplant

Armani Hotels & Resorts und die Diriyah Gate Development Authority (DGDA) planen den Bau eines Hotels innerhalb des neuen Bauprojekts in Diriyah, Saudi-Arabien: die Stadt soll damit zum führenden historischen und kulturellen Lifestyle-Ziel in Saudi-Arabien werden. Betreiber ist die Emaar Hospitality Group.

Der 300 Jahre alte Ort Diriyah liegt vor den Toren von Riad und soll als Geburtsort des Königreichs gelten. Die Gegend beherbergt die UNESCO-Welterbestätte At Turaif sowie Wadi Hanifah – ein Tal mit üppigen Palmenhainen. Das Baurojekt soll eine Hommage an die Geschichte Saudi-Arabiens werden. Der Bau ganzer Areale, Büro- und Wohngebiete aber auch die Entwicklung von Kultur- und Unterhaltungsstätten geht damit einher. Es gilt als eines der wichtigsten saudischen Projekte bis 2030.

„Dies ist ein Pionierprojekt, das aus der Wiederentdeckung der Wurzeln Saudi-Arabiens entstanden ist: ein Dialog zwischen Geschichte und Gegenwart, den ich faszinierend finde“, sagt Giorgio Armani. Jerry Inzerillo, Group CEO der Diriyah Gate Development Authority (DGDA), kommentiert: „Es ist eine Ehre, mit Armani-Hotels an diesem Projekt zu arbeiten. Ihre Herangehensweise an moderne Gastfreundschaft wird eine neue Dynamik in das Gastgewerbeangebot von Diriyah bringen und dem Königreich ein aufregendes Gästeerlebnis bescheren.“

Armani Hotel Diriyah

Das Armani Hotel Diriyah ist das dritte Armani-Hotel weltweit. Es wurde von Giorgio Armani sowie seinem hauseigenen Innenarchitektenteam mitgestaltet. Das Hotel soll sich durch edle Materialien sowie ein subtiles Zusammenspiel von Licht und Schatten – abgestimmt auf die Ästhetik und Landschaft Saudi-Arabiens – auszeichnen. 70 Zimmer, zwei Restaurants und ein High-End-Spa umfassen das Gästeangebot. Die Suiten sollen über ein eigenes Spa und einen Swimmingpool verfügen. Das Hotel ist mit 18 abgeschlossenen Armani Branded Residences verbunden, die von Giorgio Armani entworfen und eingerichtet werden. Sie verfügen über großzügige Innenräume, Außenpools, begrünte Terrassen.

Umgebung

Diriyah soll eine der fußgängerfreundlichsten Städte des Nahen Ostens werden. Bei der Planung sollen die traditionellen architektonischen Grundsätze der Najdi-Architektur berücksichtigt worden sein: eine niedrige, kompakte und organische Architektur, Dachterrassen, verzierte Türen und große Innenhöfe. Jedes Viertel wird gut begehbar sein, sodass die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Gegend einfach zu erreichen sind.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link