Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartHotel+TechnikKlima & EnergieAn E-Biker gedacht: Forsthaus am Möhnesee installiert Ladestation

An E-Biker gedachtForsthaus am Möhnesee installiert Ladestation

Das Hotel und Restaurant Forsthaus am Möhnesee hat für seine Gäste, die vermehrt auch mit dem E-Bike einkehren, eine Ladestation installiert. Damit konnte es nicht nur seine Serviceleistungen erweitern, sondern noch mehr erreichen.

Die nahegelegenen Möhne- und Ruhrtalradwege ziehen jährlich etliche Radfahrer in die Region. Entsprechend reist auch ein Teil der Gäste des Forsthauses mit dem Rad an. „Die Zielgruppe der E-Bike-Fahrer nimmt für uns einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Um ihr als Gastgeber gerecht zu werden, haben wir uns entschieden, unsere Serviceleistungen um eine kostenfreie Ladestation zu erweitern“, erläutert die Inhaberin Karin Schreiner-Schulte.

Integrierte Elektronik der Ladestation

Auf der Suche nach einer passenden Lösung fiel die Wahl auf eine BCS-Ladestation in der Smart-Ausführung von Spelsberg. Die Stationen auf Basis von Geos-Gehäusen sind in der Standardkonfiguration mit originalen Ladecontrollern sowie zusätzlich mit Schuko-Steckdosen ausgestattet. So müssen Gäste nicht ihre eigenen Ladecontroller verwenden.

Die integrierte Elektronik überwacht das System, erkennt Überlast und schaltet bei Bedarf automatisch die Station ab, so der Hersteller. Die Gehäuse sind mit einem Kabelmanagement, einem Kabelhalter sowie einer LED-Status-Anzeige versehen. Die Betriebstemperatur von minus 25 bis plus 40 Grad Celsius ermöglicht laut Anbieter einen ganzjährigen Einsatz im geschützten Außenbereich.

Smarte Zusatzfunktionen inklusive Fernzugriff

Zusätzliche Features in der Smart-Ausführung erlauben es, die Station zu überwachen und sollen die Werbewirksamkeit des Hotel und Restaurants steigern. Das inkludierte BCS-Managementportal stellt Ladevorgänge und Nutzer dar sowie Statistiken und Wartungshinweise.

Über einen Fernzugriff lässt sich der Ladepunkt aktivieren oder deaktivieren. Auch Betriebszeiten können definiert werden. So erhalten die Betreiber Zugang zu ihrer Station und erfahren etwas über das Nutzerverhalten.

Anzeige der Ladestationen

Allen E-Bike-Fahrern und damit auch potenziellen Gästen steht zudem die BCS Finder App zur Verfügung. Sie zeigt mittels Suchfunktion eine Übersicht verfügbarer Lademöglichkeiten in der Nähe an. Erweiterte Sichtbarkeit gewährt die Anzeige installierter BCS-Stationen auf Plattformen wie Komoot.

Von der Ladestation sei man aufgrund der Funktionalität sowie der einfachen Steuerung per Managementportal überzeugt, so Karin Schreiner-Schulte. „Wir sind uns sicher, dass das Angebot von unseren Gästen zukünftig sehr gut angenommen werden wird.“

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link