„All-you-can-Travel“Achat bietet Sommer-Flatrate für drei Länder

In 35 Achat Hotels wie hier in Bremen kann die Sommer-Flatrate genutzt werden. (Bild: Achat)

Unter dem Motto „Von Bremen bis Budapest, von Dresden bis Karlsruhe“ bieten die Achat Hotels die Sommer-Flatrate „All-you-can-travel“. Hiermit ist ein Roadtrip quer durch Deutschland, Österreich und Ungarn möglich.

Anzeige

Bis zu zwei Personen reisen dabei zum pauschalen Festpreis zwei Monate lang völlig flexibel zu und zwischen ihren Wunschzielen und bleiben jeweils bis zu sieben Tage im gleichen Hotel. „Unterbrechungen und Heimfahrten, mal mit Partner oder den Kindern – fast alles ist machbar, begrenzt ist nur die maximale Gesamtübernachtungszahl von 62 und der Höchstaufenthalt von sieben Tagen je Hotel“, erklärt Philipp von Bodman, Geschäftsführender Gesellschafter.

„Unsere 35 Aachat Hotels gehören dem Drei- bis Viersterne-Superior-Segment an, liegen in oder bei großen Metropolen, in kleineren Städten oder auch eher ländlichen Gebieten mit Entdeckungs-Faktor“, sagt von Bodman. Der Achat-Reisepass kann vom 1. Juli bis 31. August 2020 zum Preis von 399 Euro online bestellt werden. Er ist zwei Tage nach Bestellung für zwei Monate gültig und kann für zwei Personen in allen 35 ACHAT Hotels (nach vorheriger Anfrage und Verfügbarkeit im Hotel) für insgesamt bis zu 62 Übernachtungen (maximal sieben Übernachtungen pro Hotel) genutzt werden.

Anzeige