Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsAja Resort in Garmisch-Partenkirchen::Neues Hotel eröffnet am 18. Juni

Aja Resort in Garmisch-PartenkirchenNeues Hotel eröffnet am 18. Juni

Pünktlich zur Sommersaison öffnet das neue Aja Garmisch-Partenkirchen am 18. Juni seine Pforten. Die 229 Zimmer und Suiten bieten nach Hotelangaben modernes Wohngefühl mit alpinem Flair. Zu den Highlights des Resorts gehören die rund 2.000 Quadratmeter große Spa-Landschaft mit Innen- und Außenpool und das Erlebniskonzept von Aja – mit Bildergalerie.

Das Aja Resort in Garmisch-Partenkirchen ist das fünfte Resort in Deutschland, das der Rostocker Ferienhotel-Entwickler DSR Immobilen seit 2013 komplett eigenständig geplant und realisiert hat. Insgesamt betreibt Aja nun sieben Resorts im deutschsprachigen Raum, zwei davon in Oberbayern. Resort Manager Nico Stelkens führt das multinationale Team des neuen Hotels an und sagt: „Die Menschen sehnen sich nach Urlaub. Mit unserem Aja Resort bieten wir Sportbegeisterten und Genießern, Paaren und Familien, Alt und Jung eine zeitgemäße Alternative zu den Gasthöfen und Traditionshotels.“

Das Resort verfügt über 229 Zimmer und Suiten in sechs Kategorien und modernem Design. Neben Doppelzimmern gibt es Junior Suiten, Familienzimmer und Suiten sowie behindertengerechte Zimmer. Alle Zimmer verfügen über unterschiedliche Wohn- und Schlafbereiche, ein separiertes WC, Smart-TV und kostenloses WLAN. Im Badezimmer erwartet den Gast nach Unternehmensangaben ein neues Badkonzept mit Regendusche.

Die 2.000 Quadratmeter große Wellnesslandschaft verfügt über einen ganzjährig beheizten Innen- und Außenpool, eine große Sonnenterrasse, einen Fitnessraum sowie einen Familienbereich. Hinzu kommen mehrere Saunen und Dampfbäder, darunter die 90-Grad-Eventsauna mit Aufgusszeremonien, die 65-Grad-Panoramasauna mit Blick auf die Kandahar-Skiabfahrtsstrecke und eine niedrig temperierte Textilsauna. Daneben bietet das integrierte „Nivea Haus“ professionelle Body- und Beautybehandlungen.

Im ganzen Haus ist die Nachhaltigkeit nach Unternehmensangaben ein wichtiges Thema. So setzt das Restaurant auf saisonale und regionale Produkte aus nachhaltiger Landwirtschaft. Ein Familienbereich und die „Werdenfelser Stube“ mit Bar ergänzen das Angebot.

Daneben sei das Aja Resort der ideale Ausgangspunkt für sportliche Unternehmungen im Alpenvorland. Wer es lieber gemächlich mag, fährt mit der Seilbahn auf den höchsten Berg Deutschlands oder bummelt durch die Altstadt von Garmisch-Partenkirchen. Auch das Geigenbauerdorf Mittenwald, der Passionsspielort Oberammergau und Schloss Linderhof sind nach Hotelangaben nur einen Katzensprung entfernt. Ringsum gebe es zusätzlich zahlreiche Ziele für die ganze Familie, darunter Sommerrodelbahnen, Klettergärten, Freilichtmuseen und Badeseen.

Weitere Resorts in Planung

Aja Resort und Hotel ist ab sofort Pächter und Betreiber der Immobilie, diese ist wie DSR Immobilien auch ein Tochterunternehmen der Deutschen Seereederei in Rostock. 2013 eröffnete die Deutsche Seereederei das erste Aja Resort im Ostseebad Warnemünde, 2015 folgten Hotels in Grömitz und Bad Saarow, 2018 in Travemünde und Zürich, 2019 in Ruhpolding, 2021 nun in Garmisch-Partenkirchen. Für 2024 ist ein weiteres Resort in Boltenhagen geplant. Erst kürzlich habe die Gemeindeverwaltung in Mittenwald grünes Licht für die Ansiedlung eines weiteren Aja Hotels erteilt.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link