Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsAdventure Coaches und Co.: Außergewöhnliche Berufe in Hotels

Adventure Coaches und Co.Außergewöhnliche Berufe in Hotels

Während die Gäste eines Hotels üblicherweise auf Rezeptionisten und Restaurantfachkräfte treffen, gibt es in manchen Häusern auch außergewöhnliche Berufe, die nicht jeder dort erwarten würde. Ob College Concierge, Mixologe oder Adventure Coach, die Münchner PR-Agentur Schaffelhuber Communications stellt ganz besondere Jobs und Services in Hotels und Resorts auf der ganzen Welt vor.

Dolce Vita Hotels: Adventure Coach Sonja

Adventure Coach Sonja organisiert u.a. Kletterstiege für die Gäste des Dolce Vita Hotels. (Bild: Sonja Stecher)

Die Gäste der Dolce Vita Hotels in Südtirol haben seit diesem Jahr die Möglichkeit, Abenteuer der Extraklasse zu erleben. Denn der Jagdhof, eines der fünf Dolce Vita Hotels, hat einen hoteleigenen Adventure Coach. Im Rahmen des „Around-Konzepts“ können die Gäste der Dolce Vita Hotels ohne zusätzliche Kosten alle Services aller fünf Hotels nutzen. So freut sich Adventure Coach Sonja, besondere Erlebnisse für alle Gäste der Hotelkooperation zu organisieren und individuell zu planen:ob Sonnenaufgangstouren, Klettersteige, Wild-Wasser-Rafting, Bogenschießen und vieles mehr. So nimmt sie die Gäste zum Beispiel mit zum Hochseilgarten Ötzi Rope Park im Schnalstal, der zwölf Parcoure und 160 Plattformen wie auch eine Riesenschaukel hat.

Coco Palm Dhuni Kolhu: Die Schildkrötenretterin der Malediven

Wer der Natur ganz nah sein möchte, ist auf Coco Palm Dhuni Kolhu in den Malediven genau richtig. Die Lagune, die die Insel umgibt, beherbergt große Artenvielfalt, darunter bunte Korallen und Schildkröten, die vom Aussterben bedroht sind. Auf der Insel befindet sich ein Rettungszentrum für Meeresschildkröten. Geleitet wird es von Dr. Minnie Liddell, die dort verletzte Meeresschildkröten pflegt und auf ein erneutes Leben in der freien Natur vorbereitet. Fütterung, Pflege, Untersuchungen und gemeinsames Schwimmtraining mit den gepanzerten Patienten stehen bei der jungen Tierärztin auf dem Tagesprogramm. Zusätzlich lädt sie Gäste des Resorts dazu ein, sie im Marine Turtle Rescue Centre auf Coco Palm Dhuni Kolhu zu besuchen, um mehr über die Bedeutung des Rettungszentrums für den Erhalt der Schildkröten zu erfahren und nach Wunsch auch bei der Pflege und Behandlung zu helfen. Um das Bewusstsein auch in der Bevölkerung zu schärfen, werden regelmäßig Schulkinder der benachbarten Inseln in das Zentrum eingeladen.

Paragon 700: Mixologe Leonardo Giorgini

Leonardo Giorgini und Freja Boffolo in ihrem Element. (Bild: Beatrice Pilotto)

Die Bar „700“ des Paragon 700 Boutique Hotel & Spa in Apulien ist die Wirkungsstätte der Mixologen Leonardo Giorgini und Freja Boffolo. Bei ihnen gibt es keine klassische Cocktail-Karte, vielmehr servieren sie einzigartige Kreationen wie zum Beispiel einen The Bonfire of Vanity. Dieser beinhaltet Cognac, Rum, Bergamottenlikör, Horchata, Falernum und Zitronensaft.

Der gebürtige Römer Leonardo Giorgini entdeckte die Kunst der Mixologie, als er im Jahr 2000 in der Seeregion von Lugano als DJ auflegte. Die Leidenschaft verwandelte sich in den Wunsch nach Perfektion und so belegte er verschiedene Spezialisierungskurse in der Kunst der Cocktailherstellung. Als Autodidakt erforscht Leonardo heute die Fermentation, um immer komplexere und zugleich leckere Cocktails zu kreieren. Zwei Drinks haben es ihm nach eigenen Angaben besonders angetan: der Negroni als Aperitif und der Margarita für das Abendessen – beides Drinks mit wenigen Zutaten, aber mit einem empfindlichen Gleichgewicht, so dass der Gast sofort spürt, wenn die Mischung nicht passt.

Für „Paragon 700“ kreiert Leonardo eine Cocktailkarte, die von der Welt des klassischen und zeitgenössischen Kinos inspiriert ist. „Um einen Cocktail von Grund auf zu kreieren, muss man das klassische Mixen beherrschen und ausgezeichnete Produktkenntnisse haben. Für ihre Kreation unterschätze ich nie die Trends der Zeit sowie die Saisonalität und versuche jedes Mal, den Wunsch des Kunden zu erfassen und in etwas Neues zu verwandeln, das ein Erlebnis schafft“, erklärt Leonardo Giorgini.

Wilderness Safaris: Wildnis-Guide und Fotografie-Experte in einem

Auf Safari die perfekten Fotos schießen. (Bild: Crookes And Jackson)

Auf Pirschfahrt mit den Foto-Guides: Mit Kameraequipment und viel Erfahrung ausgestattet, legen sich die fachkundigen Guides des Naturschutz-Tourismus-Unternehmens Wilderness Safaris gemeinsam mit ihren Gästen bei einer Pirschfahrt oder in sogenannten „Hides“ – Verstecken mitten in der Wildnis – auf die Lauer. Ob Vögel, Raub- und Beutetiere, Sterne, Makroaufnahmen oder Landschaften, die Guides führen an die schönsten Schauplätze für spektakuläre Aufnahmen und geben Tipps, wie sich der Geist einer afrikanischen Safari perfekt einfangen lässt. Für eine noch intensivere Erfahrung können exklusive Fotografie-Kurse organisiert werden.

Berghotel Biberkopf: Ein Concierge zum Naturverlieben

Ganz persönliche Erlebnisse und unvergessliche Erfahrungen schafft der Outdoor-Concierge des Berghotels Biberkopf. Auf Wunsch gestaltet er maßgeschneiderte Angebote, gibt Tipps und Inspirationen oder begleitet Gäste auf ihren Ausflügen. Er ist Wander- und Klettertourenführer, Ski-Experte sowie kulinarischer Berater und Organisator individueller Ausflüge in einem. Als eine Schnittstelle zwischen Guide und klassischem Concierge ist er mit der Region Warth-Schröcken und dem Arlberg, den Wanderwegen, Skirouten auf und abseits der Piste sowie möglichen Aktivitäten vertraut. Das Lifestyle-Hotel Biberkopf wurde im Juni 2021 im Bergdorf Warth am Arlberg eröffnet.

Pepper-Collection: Die Wunscherfüller der Alpen

Wunschlos glücklich können sich Gäste in den Häusern der Pepper-Collection fühlen. Ein persönlicher Butler und Concierge gestaltet den Aufenthalt persönlich– und das 24 Stunden, sieben Tage die Woche. Als Personal Assistent für den Alpenurlaub sind sie auf alle Eventualitäten vorbereitet und ermöglichen nach eigenen Angaben für jeden Gast personalisierten Full-Service sowie größtmögliche Flexibilität. Selbst bei der Unterkunft wird individuell auf die Gäste eingegangen: Je nach den Bedürfnissen und Ansprüchen der Gäste, kann bei der pepper-collection zwischen drei exklusiven Chalets, einem neuen luxuriösen Apartmenthaus und zwei Hotels gewählt werden.

The Langham, Boston: Mit dem College Concierge auf das Studienleben vorbereiten

Mit 35 Colleges und Universitäten ist Boston ein Ausbildungsmekka für angehende Studierende. Auf der Suche nach der richtigen Ausbildungsstätte und zur Vorbereitung auf das Studienleben stellt das The Langham, Boston jungen High-School-Absolventen und ihren Familien einen College Concierge an die Seite. Er gibt Tipps rund um die verschiedenen Colleges und Universitäten, das Campusleben sowie Highlights in der Stadt, um einen einfachen Start in das selbständige Leben zu ermöglichen. Je nach Zweck des Aufenthalts organisiert der Concierge einen privaten Fahrer für Universitätsbesichtigungen oder für einen Ausflug zur Assembly Row, wo sich die besten Läden zur Ausstattung des Wohnheimzimmers befinden.

Bramble Ski Pro: Skilehrer und Concierge in einem

Bramble Ski Pros sind nicht nur professionelle Skilehrer, sondern auch ausgebildete Hotelfachleute. (Bild: Yves Garneau)

Nach der Piste zu einem leckeren Essen ins Restaurant? Gäste von Bramble Ski wenden sich dafür einfach an den Bramble Ski Pro. Dieser ist nicht nur Privatskilehrer, sondern auch Concierge. So begrüßt er die Gäste bei der Ankunft, organisiert das Ski Equipment und fährt mit ihnen Ski. Wenn die Urlauber das Luxus-Chalet mit Verpflegung gebucht haben, ist der zweitägige Skikurs inklusive. Der Bramble Ski Pro kennt sich in der Region gut aus, reserviert für die Gäste den besten Tisch im Restaurant des Ortes, empfiehlt ihnen einen schönen Aussichtspunkt für den Sonnenuntergangs-Drink, bucht Heliskiing oder hilft dabei, noch schnell ein besonderes Geschenk zu besorgen.

Wenn die Gäste einen Fahrservice gebucht haben, organisiert er auch die pünktliche Abholung von der Piste, dem Restaurant oder der Bar. Die Bramble Ski Pros sind  gut ausgebildete Skilehrer, die zusätzlich ein Training bei der EHL Hotelfachschule und bei Bramble Ski durchlaufen haben. Im Winter arbeiten mehr als 20 Bramble Ski Pros in sechs Resorts.

Thanda Safari: Wildlife Managerin Lorraine Doyle

Lorraine Doyle stellt sicher, dass die Luxus-Lodges und das private Wildreservat den höchsten Nachhaltigkeitsrichtlinien folgen. (Bild: Thanda Safari)

Früher war sie Krankenschwester auf einer Intensivstation, heute arbeitet Naturschützerin Lorraine Doyle als Wildlife Managerin bei Thanda Safari. Sie stellt sicher, dass die Luxus-Lodges und das private Wildreservat den höchsten Nachhaltigkeitsrichtlinien folgen, um dabei nicht nur die wilden Tiere, sondern auch die heimische Pflanzenwelt auf fast 14.000 Hektar Wildnis im südafrikanischen KwaZulu Natal zu erhalten. Geboren und aufgewachsen in Bulawayo in Simbabwe wurde ihre Leidenschaft für die Natur unter anderem durch Besuche der Victoriafälle, des Hwange-Nationalparks oder der Ruinenstadt Great Zimbabwe geprägt.

Bester Service der Malediven: Milaidhoo Island Maldives und seine Island Hosts

Bei Ankunft werden Gäste von Milaidhoo von ihrem ganz persönlichen Island Host begrüßt, zur privaten Villa begleitet und können ihm oder ihr jederzeit ihre Wünsche mitteilen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Tischreservierung in einem der Restaurants, eine Buggy-Rundfahrt um die Insel, oder das „floating breakfast“ in der Villa handelt. Wichtig ist dem persönlichen Island Hosts vor allem eines: Dass die Zeit auf der Insel eine unvergessliche Erfahrung bleibt. Egal ob die Sonnencreme in der Villa vergessen wurde oder ein romantisches Dinner auf dem privaten Pooldeck gewünscht ist-  die Island Hosts wissen, für welchen Gast welches Setting passt. Bei allem genügt eine WhatsApp-Nachricht.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link