Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsAcora Living the City: Novum Hospitality lanciert Serviced Apartment-Brand

Acora Living the CityNovum Hospitality lanciert Serviced Apartment-Brand

Mit Acora Living the City stellt die Hamburger Hotelgruppe Novum Hospitality ihre fünfte Eigenmarke vor. Das auf Serviced Apartments spezialisierte Angebot erweitert das Leistungsspektrum um Long-Stay-Unterkünfte. 

Clever ausgestattete Apartments mit individuellem Serviceangebot und lebendigen Community-Spaces stehen dabei im Mittelpunkt. Acora Living the City soll moderne Wohn- und Arbeitsräume in zentralen Lagen schaffen. Dabei rückt die Brand den Digitalisierungsansatz in den Mittelpunkt: vollautomatisierte Abläufe sollen den Aufenthalt vereinfachen – vom Check-in über den digitalen Host bis hin zur Rechnungsstellung. Als Teil der Wachstumsstrategie des Unternehmens ist die schrittweise Etablierung der Marke in Deutschland und Europa geplant. Langfristig ist die Präsenz von 30 Häusern vorgesehen.

David Etmenan, Chief Executive Officer Novum Hospitality, gewährt Einblicke in die Markenhintergründe: „Während wir mit der Marke The Niu seit ihrer Einführung partiell auf Long-Stay-Angebote an ausgewählten Standorten gesetzt haben, zielt Acora Living the City auf die Bereitstellung eines ganzheitlichen Apartment-Angebots ab. Unsere langjährige Gastgebererfahrung ermöglicht es uns dabei, ideale Aufenthaltsbedingungen und zugeschnittene Serviceangebote zu schaffen. Als Antwort auf das erhöhte Marktbedürfnis im Long-Stay-Bereich möchten wir mit unserer neuen Marke das europaweite Gruppenwachstum vorantreiben.“

Durchdachte Ausstattung trifft auf smarten Digital-Service

Das Angebot richtet sich dabei gleichermaßen an Langzeit-Business- und Freizeitreisende sowie Expats und Übergangswohnende. Die flexibel hinzubuchbaren Services umfassen etwa den persönlichen Concierge Room- und Wäscheservice. Alle Apartments verfügen über eine Ausstattung bestehend aus Kühlschrank, Spülmaschine, Bluetooth-Musikbox, Klimaanlage und weiteren Gadgets. Zudem fokussieren sie den technischen Innovationsaspekt: Der digitale Check-in und Check-out sowie automatisierte Abläufe im Bereich des Digital-Hostings und Rechnungsmanagements gehören zum Betriebsstandard.

Langzeit-Expansionspotenzial  

Projektpartnern will Novum Hospitality mit der Vorstellung der neuen Marke ein weiteres innovatives Entwicklungsangebot im Midscale Segment bieten. Der zukünftige Expansionsfokus soll auf Deutschland und Europa liegen und sich auf Innenstadtlagen sowie Neubauten und konvertierte Objekte beziehen. Auch die Integration in Mixed-Use-Konzepte sei denkbar. Derzeit befinden sich unter anderem drei Neubauprojekte in der Pipeline, zu denen weitere Details zeitnah bekannt gegeben werden sollen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link