Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherAccor::Neueröffnungen und geplante Projekte

AccorNeueröffnungen und geplante Projekte

Von Georgien, Bulgarien über die Französische Riviera bis nach Panama – Accor hat sein Portfolio in einigen Destinationen ausgebaut. Neueröffnungen und geplante Projekte im Überblick.

Pullman Tbilisi Axis Towers

In der Hauptstadt Georgiens eröffnete am 16. Juni 2022 das erste Pullmann-Hotel in den Tbilisi Axis Towers, dem höchsten Gebäude von Tiflis. Sowohl die Zimmer als auch die gastronomischen Bereiche geben den Blick frei auf die Stadt und das dahinter liegende Gebirge. Mitten im Vake-Viertel gelegen, sorgen zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten für Abwechslung.

The Emporium Plovdiv – MGallery

Das The Emporium Plovdiv – MGallery präsentiert sich als neuestes Accorhotel in Bulgariens zweitgrößter Stadt, deren Geschichte über 8.000 Jahre zurück reicht. Die Innenausstattung des Fünfsterne-Boutiquehotels zeichnet sich durch helle Töne, die mit dunklem Holz und Samtstoffen kombiniert werden, aus.

>> MGallery in Bulgarien: The Emporium Plovdiv eröffnet

Le 1932 Hotel & Spa Cap d’Antibes – MGallery

Seinen Ursprung hat das Art-Decó-Hotel im Herzen der Côte d’Azur im Jahr 1932, erbaut vom Architekten Georges Dikansky. Am 27. Juni 2022 wurde das Boutiquehotel unter dem Namen Le 1932 Hotel & Spa Cap d‘Antibes nun unter der Flagge von MGallery wiedereröffnet. 64 Zimmer und Suiten zählt das Haus, das von außen an die Formen eines Schiffes erinnert und im Innern mit den Mustern der goldenen Ära spielt. Jede der vier Suiten hat ein eigenes Konzept, von Coco Chanels Pyjama-Outfit bis hin zum mondänen Rolls Royce als Inbegriff des Luxus.

Silveri Hong Kong – MGallery

Das Silveri Hong Kong – MGallery liegt, anders als es der Name vermuten lässt, auf Lantau Island, der größten Insel Hongkongs, von der mehr als die Hälfte der Fläche aus Naturparks besteht. Ein Mix aus Modernität, natürlichem Grün und einem zurückhaltenden Interior mit Holz, hellem Stein und blaugrünen Farbwelten, soll die Diversität der Insel wiederspiegeln.

Mövenpick Resort auf Al Marjan Island

In den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es ein neues Mövenpick Resort. 418 Zimmer und Suiten bietet das Anwesen in Ras Al Khaimah, einen eigenen Strand, einen schwimmenden Wasserpark und einen ganzjährig geöffneten Kinderclub. Zum Angebot gehören auch sechs Bars und Restaurants, drei Außenpools und ein Wellnesszentrum.

Künftige Hoteleröffnung

2022: Mövenpick Fruške Terme Resort & Spa – Serbien

Unter der Marke Mövenpick hat Accor das Fruške Terme Resort & Spa unter Vertrag genommen. Ab Ende dieses Jahres will das Hotel im Kurort Vrdnik, am Rande des Fruška Gora, dem ältesten Nationalpark des Landes, seine Gäste willkommen heißen.

2022: Sofitel Legend Casco Viejo Panama – Panama

Im Herbst 2022 soll das erste Sofitel Legend in der Hauptstadt Panamas eröffnen. In der Inneneinrichtung soll südamerikanisches Flair mit modernen Designelementen verschmelzen.

2023: Mercure Haneda – Japan

Ab 2023 wird das neue Mercure Haneda Gäste willkommen heißen. Das Design des Hotels soll Gäste mit dem Konzept von Tokyo Electric durch die Epochen Tokios von der Vergangenheit bis in die Zukunft führen.

2024: Swissôtel Sapareva Banya Thermal Resort, Spa and Health Center – Bulgarien

Das Swissôtel wird im November 2024 als Fünfsterne-Balneologie-Resort eröffnen. Mit der Bäderheilkunde im Fokus, wird das Hotel unter anderem auch ein Genetik-Diagnosezentrum beherbergen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link