Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands Brands Accor-Expansion: Luxury Brands mit zahlreichen Neueröffnungen

Accor-ExpansionLuxury Brands mit zahlreichen Neueröffnungen

Die französische Hotelgruppe Accor startet mit zahlreichen Neueröffnungen und der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Portfolios im Luxus- und Premiumsegment in den Frühling. So gibt unter anderem die MGallery Hotel Collection ihr Debüt in Albanien sowie Florida und das Mövenpick Zakopane Imperial wird das zweite Hotel der Marke in Polen.

MGallery eröffnet erstes Haus in Albanien

Mit der Eröffnung des Green Coast MGallery debütiert die MGallery Hotel Collection in Albanien. Das stylische Boutiquehotel in Palasa plant, die ersten Gäste im April 2024 zu begrüßen. Das Haus soll 112 luxuriöse Zimmer und Suiten beherbergen, welche die lokale Tradition mit zeitgenössischer Ästhetik verbinden. Darüber hinaus werde es ein breites F&B-Angebot geben, darunter ein Restaurant mit Frühstücksbereich, eine Lobby-Bar, eine Executive Club Lounge und einen VIP-Club. Für Veranstaltungen und Tagungen stehen Tagungsräume sowie flexible Räumlichkeiten am Strand, Pool und auf der Restaurantterrasse zur Verfügung. Begrünte Dächer, private Loggien sowie ein Privatstrand runden das Hotelerlebnis ab.

Mövenpick Zakopane Imperial: Zweites Mövenpick Hotel in Polen

Das Mövenpick Zakopane Imperial in Zakopane soll voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2023 eröffnen. Dem voran gehen ein Rebranding und eine Erweiterung der historischen Anlage Imperial Zakopane. Das geschichtsträchtige Haus liegt in der Nähe des Zentrums von Zakopane in der ul. Balzera und wartet mit direktem Blick auf die Tatra und Giewont auf. 142 luxuriöse Zimmer, ein Restaurant, eine Bar und verschiedene Konferenzräume sollen das Mövenpick Zakopane Imperial prägen. Die Anlage wird außerdem mit einem Fitnesscenter mit Innenpool, einem Spa-Zentrum mit Schönheitsbehandlungen und einer Tiefgarage ausgestattet sein.

Erstes Orient Express Hotel eröffnet 2023 in Rom

Im Herzen des historischen Zentrums Roms, im Pantheon-Viertel, will Orient Express Ende 2023 sein erstes Hotel eröffnen. Das stilvolle Haus liegt an der Piazza de la Minerva, direkt neben der Kirche Santa Maria sopra Minerva. Die Marke wählte bewusst den antiken Palazzo Fonseca aus dem 17. Jahrhundert als erstes Hotel aus, um das reiche Erbe und die charakteristische Lebenskunst des Orient Express’ widerzuspiegeln. Das Hotel wurde 1620 im Auftrag einer reichen aristokratischen Familie aus dem Königreich Portugal erbaut, die sich im 15. Jahrhundert in Rom etablierte. Im frühen 19. Jahrhundert eröffnete es dann als Hotel, bevor es 1832 den Namen “Grand Hotel de la Minerva” erhielt. Hinter der Fassade aus dem 17. Jahrhundert befindet sich eine Lobby, die mit römischen Säulen und Skulpturen von Rinaldo Rinaldi versehen ist, sowie eine Panoramaterrasse, die einen Ausblick auf die Kuppel des Pantheons sowie Sant’Ivo und das Dach des Quirinal freigibt.

Berkeley Park Hotel in Miami wird erstes MGallery in Florida

Modernes Design und lässige Strand-Atmosphäre im Berkeley Park Hotel in Miami. (Bild: Tamara Benavente)

Das Berkeley Park Hotel in Miami eröffnete am 1. April 2021 als neuestes Mitglied der MGallery Hotel Collection und als erstes MGallery Haus in Florida. Das Boutiquehotel befindet sich in direkter Nähe zu weltweit renommierten Kunst-Institutionen und nur wenige Schritt vom Strand entfernt. Von der einmaligen Umgebung seien auch die 80 Zimmer inspiriert, die das lässige Ambiente und das azurblaue Meer am South Beach mit zeitgenössischem Design vereinen. Holzelemente, Messingverzierungen und lokale Kunstwerke runden das Interieur ab. Höhepunkt des Hotels ist die großzügige Dachterrasse mit Pool und schattigen Liegeplätzen sowie freiem Blick auf die Skyline von Miami.

Eröffnung des Rixos Premium Magawish Suites & Villas in Hurghada

Das All Exclusive – All Inclusive Rixos Premium Magawish Suites & Villas hat in der ägyptischen Küstenstadt Hurghada seine Türen geöffnet. An der Küste des Roten Meeres gelegen, erstreckt sich das luxuriöse Anwesen über 255.000 Quadratmeter. Die Gäste erwarten 410 Suiten, darunter unter anderem Superior Suiten, Deluxe Suiten und Lagoon Swim-up Suiten mit Gartenlandschaft, Pool und Meerblick. Der Poolbereich in den Pool Villas und Executive Pool Villas bietet einen maßgeschneiderten Service durch einen privaten Butler. Verschiedene F&B-Angebote, darunter fünf à la carte-Restaurants und zehn Bars, sorgen für kulinarische Vielfalt. Daneben verfügt das Haus über 30 Pools sowie einen ein Kilometer langen Sandstrand.

Mondrian plant Debüt in Singapur

Singapurs erstes Mondrian Hotel soll Anfang 2023 im Herzen des prominenten Stadtteils Duxton Hill eröffnet werden. Das Mondrian Singapore ist ein luxuriöses Lifestylehotel mit 300 Gästezimmern und Suiten und werde ein unteres, dreistöckiges Gebäude in einer zeitgenössischen Interpretation der berühmten Singapurer “Shophouse”-Gebäudetypologie umfassen. Dieser Teil des Hotels verfügt über ein Terrakotta-Dach und Fensterläden im Kolonialstil und soll die Loft-Suiten des Hotels beherbergen. Das Hotel wird um einen neuen, modernen Turm erweitert, in dem der Großteil der Gästezimmer untergebracht ist, ebenso wie ein Pool und eine Bar auf dem Dach und ein eigenes Restaurant. Die beiden Gebäude werden durch ein Deck in Form einer urbanen Oase miteinander verbunden. Neben dem Rooftop-Pool bietet das Hotel auch eine Speakeasy-Bar mit einem versteckten Eingang. Das Mondrian Singapore ist eines der neuen Mondrian-Häuser, die Accor weltweit eröffnen will. Es folgt auf die jüngste Ankündigung des Mondrian Gold Coast im Jahr 2023 und die bevorstehende Eröffnung des Mondrian Shoreditch London im zweiten Quartal 2021 sowie des Mondrian Bordeaux und des Mondrian Cannes in Frankreich im Jahr 2022.

Kooperation mit Novaland:Novotel und Mövenpick Hotels in Vietnam

Accor hat drei neue Hotels für Vietnam mit dem Eigentümerpartner Novaland unterzeichnet. Das Mövenpick Phan Thiet mit 248 Zimmern und das Novotel Phan Thiet mit 250 Zimmern befinden sich innerhalb des Novaworld Phan Thiet, ein 1.000 Hektar großer Tourismuskomplex mit Freizeitpark, Wasserpark, Ozeanpark mit Yachthafen, Golfplatz, Veranstaltungsstadion, Tennisplatz, Einkaufszentrum und über 20 Resorts, die von internationalen Betreibern wie Accor geführt werden. Das Mövenpick Phan Thiet soll über zwei Restaurants und verschiedene Wellnesseinrichtungen verfügen, während das Novotel Phan Thiet zwei Restaurants, eine Gourmet-Bar, Konferenzeinrichtungen mit Ballsaal und  Tagungsräumen, verschiedene Wellnesseinrichtungen und einen Kinderclub beherbergen wird. Das Mövenpick Ho Tram hingegen, ein Hotel mit 209 Zimmern, wird im ebenfalls 1.000 Hektar großen Novaworld Ho Tram Wonderland liegen, ein Komplex, der von Novaland entwickelt wird. Das Mövenpick Ho Tram soll ein All-Day-Dining-Restaurant, Konferenzeinrichtungen mit Ballsaal, Tagungsräume und weitere Wellnesseinrichtungen wie  Spa, Fitnessstudio, Schwimmbad und einen Kinderclub bieten.

SLS Dubai: Erstes Haus der Marke im Nahen Osten eröffnet

Das SLS Dubai Hotel and Residences hat am 5. April im Stadtteil Downtown eröffnet. (Bild: Yahya Alkan)

Das SLS Dubai Hotel and Residences hat am 5. April im Stadtteil Downtown eröffnet und bietet einen 360-Grad-Blick über die Stadt, mit ungehinderter Aussicht auf den Burj Khalifa und den Dubai Creek. Der 75-stöckige Turm macht das SLS Dubai nach Unternehmensangaben zu einem der höchsten Hotels und Residenzen in der Region. Entworfen vom Architekturbüro Aedas und dem Innenarchitekten Paul Bishop, verfügt das SLS Dubai über 254 Zimmer, 371 Wohneinheiten, 321 Hotelapartments und über zeitgenössische Kunst, schlichte Akzente und eine außergewöhnliche Ausstattung. Das Hotel verfügt unter anderem über das ausschließlich von Frauen geführte Restaurant “Fi’lia” sowie über das Steakhouse “Carna” des preisgekrönten italienischen Metzgers Dario Cecchini. Gäste betreten das Hotel durch das Atrium im Erdgeschoss und fahren mit einem Expressaufzug in die Sky Lobby im 71. Stock. Bodentiefe Fenster und eine große Marmorbar sind die Höhepunkte der “S Bar”, während sich auf der 75. Etage mit dem “Privilege” ein Nightlife-Treffpunkt mit den beiden nach Unternehmensangaben höchsten Infinity-Pools der Region befindet. Die Kaviar-Bar “12 Chairs” und das “Ciel Spa” runden das Hotelerlebnis ab. Das SLS Dubai ist das siebte SLS-Hotel, elf weitere Häuser sollen in den nächsten fünf Jahren weltweit eröffnen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link