Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsAccor expandiert im Nahen Osten::Eröffnung des Raffles the Palm Dubai im letzten...

Accor expandiert im Nahen OstenEröffnung des Raffles the Palm Dubai im letzten Quartal 2021

Accor eröffnet das erste Hotel der Marke Raffles im Nahen Osten. Auf der Palm Jumeirah gelegen, soll das Raffles the Palm Dubai im letzten Quartal 2021 eröffnen und das Accor-Portfolio um das erste Hotel im Ultra-Luxus-Segment in Dubai ergänzen.

Partner für das Projekt ist die Emerald Palace Gruppe (EGP), die seit 1996 erfolgreich Wohnprojekte in der Ukraine, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Russland entwickelt und baut. Zurzeit befinden sich acht Projekte von EGP im Bau, zehn weitere im Projektstadium.

„Wir freuen uns, mit Accor zusammenzuarbeiten, um das erste Raffles-Resort im Nahen Osten zu errichten. Unsere internationale Expertise in der Entwicklung und dem Bau von Hotel- und Wohnprojekten bildet zusammen mit dem Wissen, der Marktpräsenz und dem prestigeträchtigen Markenportfolio von Accor die Grundlage, um das beste Hotel der Stadt zu eröffnen“, sagt Dr. Nver Mkhitaryan, Eigentümer der EGP Group.  

Hotel liegt auf der Palm Jumeirah

Das Raffles the Palm Dubai liegt auf Dubais Palm Jumeirah. (Bild: Nicolas Dumont)

Das Raffles the Palm Dubai wird auf 100.000 Quadratmetern auf dem West Crescent der Palm Jumeirah liegen – der größten von Menschenhand geschaffenen Inselgruppe der Welt. Mit Eröffnung wird das Resort 389 Zimmer mit einer Größe von mindestens 65 Quadratmetern, Suiten und Villen bieten, die alle über einen Balkon oder eine Terrasse mit Meerblick verfügen. Zudem wird der Raffles-Butler-Service sowie acht verschiedene Kulinarikkonzepte angeboten.

3.000 Quadratmeter großer Wellnessbereich

Als zusätzlicher Erholungsfaktor steht das „Cinq Mondes Spa“ zur Verfügung, ein 3.000 Quadratmeter großer Wellnessbereich unter dem Label der preisgekrönten Pariser Marke. Das Spa soll sich außerdem durch sein Desing, 23 Behandlungsräume, zwei private Spa-Suiten und den größten Innenpool der Stadt auszeichnen. Gästen haben Zugang zu einem 500 Meter langen Sandstrand. Ein Beach Club soll dort mediterrane Küche servieren, sowie mit Unterhaltungsangeboten aufwarten.

„Das hier ist eine sehr spannende Gelegenheit für uns“, sagt Mark Willis, CEO of Accor India, Middle East, Africa and Turkey. „Es gibt nur noch sehr wenige Strandresort-Grundstücke in Dubai und keines auf der Palm Jumeirah. Die Größe des Grundstücks und seine Lage eignen sich perfekt, um eine so prestigeträchtige Marke wie Raffles zu beheimaten.“

Private Villen am Strand

Neue Standards im Ultra-Luxus-Bereich mit dem Raffles the Palm Dubai. (Bild: Nicolas Dumont)

Das Konzept des Raffles the Palm Dubai soll sich an verschiedene Gästegruppen und -bedürfnisse richten. Gäste, die ein Maximum an Privatsphäre wünschen, können etwas private Villen am Strand buchen. Familien bietet sich ein Freizeitangebot, vom Außenpool über ein Kino bis hin zu eigenen Kinderpools und einem Kinder- und Jugendclub. Abenteuerlustige Gäste können ebenfalls aus einer Fülle an Wassersport- und Freizeitaktivitäten wählen, seien es Paddle Boarding oder Tauchkurse.

 

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link