Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrands50 Jahre Walt Disney World Resort::18 Monate Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums

50 Jahre Walt Disney World Resort18 Monate Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens wartet das Walt Disney World Resort ab dem 1. Oktober 2021 mit einem 18-monatigen Fest auf: „The World’s Most Magical Celebration“. Mit neuen Shows, goldenen Skulpturen und einzigartigen Lichtspielen will das Resort sein Jubiläum gebührend feiern.

Am 1. Oktober 1971 öffnete das Walt Disney World Resort zum ersten Mal seine Pforten. In den fünf Jahrzehnten, die seitdem vergangen sind, wurde der Erlebnispark immer weiter ausgebaut und mit neuen Geschichten, Figuren und Attraktionen ausgestattet. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Resorts können Gäste ab dem 1. Oktober 2021 an „The World’s Most Magical Celebration“ teilnehmen. Das 18 Monate andauernde Fest soll in den vier Themenparks des Resorts neue Erlebnisse bieten, die von Lichtspielen begleitet werden. Im Mittelpunkt des Geschehens steht das Cinderella Castle im Magic Kingdom Park, das sich nach seiner Renovierung im Jahr 2020 mit goldenen Wimpeln, Verzierungen und anderen neuen Details präsentiert – inklusive Wappen zum 50-jährigen Bestehen. Ein Überblick über die geplanten Aktionen ab dem 1. Oktober 2021:

Auftakt mit Abendshow „Disney Enchantment“

Die neue Abendshow „Disney Enchantment“ soll die Festivitäten im Magic Kingdom Park einleiten. Zum Auftakt werden die Gäste laut Resort auf eine Reise voller Musik, Lichteffekte, Feuerwerke und – zum ersten Mal – Projektionseffekte mitgenommen, die sich vom Cinderella Castle bis hinunter zur Main Street erstrecken.

Gleichzeitig startet mit „Harmonious“ in Epcot laut Resort eine der größten Abendshows, die je für einen Disney Park kreiert wurde. Die neue Show findet in der World Showcase Lagoon statt. Die Vorstellung präsentiert klassische Disney Songs, die eine Gruppe von 240 Künstlern aus der ganzen Welt in mehr als einem Dutzend Sprachen neu interpretiert. Angereichert wird die Abendsho mit Pyrotechnik, choreografierten Wasserspielen und Beleuchtungsarrangements.

In Disney’s Animal Kingdom gibt es ein neues Unterhaltungsprogramm für den Tag: „Disney Kite Tails“ soll mehrmals täglich im Discovery River Amphitheater aufgeführt werden. Artisten lassen dabei im Takt der beliebtesten Disney Songs Windfänger und Drachen in allen Formen und Größen fliegen, während draußen über dem Wasser dreidimensionale Drachen Disney Freunde aus dem Tierreich darstellen, darunter Simba, Zazu, Baloo und King Louie.

Goldene Skulpturen in allen Themenparks

Micky Maus, Minnie Maus, Donald Duck, Daisy Duck, Goofy, Pluto oder auch Chip und Chap sind Teil einer neuen Kollektion spezieller goldener Charakterskulpturen, die in allen vier Themenparks von Walt Disney World zu finden sein werden. Insgesamt werden laut Resort 50 Figuren, die sogenannten „Disney Fab 50“, ausgestellt sein, mit denen die Gäste im Rahmen der 50-Jahr-Feier interagieren können. Die Figuren werden in maßgeschneiderten neuen Outfits aus mehrfarbigem Brokat mit goldenen Details erscheinen, die laut Resort speziell für diesen Anlass gefertigt wurden. Als Highlight sind die Designs mit dem Bild vom Cinderella Castle vor der Kulisse eines Feuerwerks bestickt.

Das neue Remy’s Ratatouille Adventure

Die Eröffnung von Remy’s Ratatouille Adventure ist ebenfalls für den 1. Oktober 2021 geplant und lädt die Gäste in die Welt des Oscar-gekrönten Disney/Pixar Films „Ratatouille“ ein. In dieser familienfreundlichen Attraktion soll es sich für Besucher so anfühlen, als würden sie auf die Größe von Chefkoch Remy schrumpfen und durch Gusteaus berühmtes Restaurant huschen. Remy’s Ratatouille Adventure ist in einem neuen, erweiterten Bereich des Frankreich-Pavillons untergebracht, wo gleichzeitig auch ein neues Restaurant eröffnen soll. „La Crêperie de Paris“ lädt sowohl zum Verweilen als auch zum Mitnehmen der Speisen ein. Auf dem Menü stehen unter anderem süße Crêpes und herzhafte Buchweizen-Galettes. Die Attraktion, das Restaurant und die Pavillon-Erweiterung sind Teil der Umgestaltung von Epcot, die derzeit im Gange ist.

Lichtspiegel rund um ikonische Bauwerke

Ebenfalls als Teil der „World’s Most Magical Celebration“ sollen sich ikonische Bauwerke in jedem der vier  Themenparks nachts in sogenannte „Beacons of Magic“ verwandeln, die mit Hilfe von Lichtspielen zum Leben erwachen. So werde das Cinderella Castle im Magic Kingdom Park von schillerndem Feenglanz umgeben. Dagegen soll der Tree of Life in Disney’s Animal Kingdom Theme Park in warmem Licht schimmern, umgeben von zahlreichen Glühwürmchen. Das Hollywood Tower Hotel in Disney‘s Hollywood Studios werde mit seiner Beleuchtung an das Goldene Zeitalter der Filme erinnern und in Epcot sollen reflektierende Lichter über die Paneele des Spaceship Earth leuchten. Diese neuen Lichteffekte sollen auch über die Jubiläumsfeier hinaus ein prägendes Merkmal des Resorts bleiben.

Gemeinsam mit den Walt Disney World Mitarbeitern werden Micky und Minnie die Gastgeber der Jubiläumsfeier sein – inklusive neuer Namensschilder, die anlässlich des 50-jährigen Bestehens entworfen wurden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link