Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsZwei neue Luxushotels: Domes Resorts expandiert und kooperiert mit Hotel Investment Partners

Zwei neue LuxushotelsDomes Resorts expandiert und kooperiert mit Hotel Investment Partners

Die griechische Luxusmarke Domes Resorts kündigt die Erweiterung des Hotelportfolios um zwei neue Strandresorts an. Das Unternehmen, welches vier Luxusresorts auf Kreta und Korfu unter einer strategischen Partnerschaft mit Marriott International führt, hat für die Expansion einen Managementvertrag mit Hotel Investment Partners (HIP), dem größten Hotelinvestor in Südeuropa, abgeschlossen. Das Abkommen umfasst ein Grand Hotel auf Korfu sowie das Zante Beach Hotel in Zante.

Domes Resorts wird die Renovierung sowie Repositionierung eines Grand Hotels auf Korfu und des Zante Beach Hotel in Zante leiten. Zukünftig werden beide Resorts unter der Domes-Marke geführt. Mit der Erweiterung des Domes Resorts Portfolio durch die beiden familienfreundlichen Luxusresorts soll der Ruf der beliebten Reiseziele Korfu und Zante als Luxusdestination weiter gefördert werden.

Derzeit werden unter der Marke Domes Resorts mit dem Domes of Elounda, Autograph Collection, Domes Noruz Chania, Autograph Collection und Domes Zeen, A Luxury Collection Resort drei Resorts auf Kreta sowie mit dem Domes Miramare, A Luxury Collection Resort eines auf Korfu betrieben. George Spanos, CEO von Domes Resorts, freut sich über die Erweiterung: „Mit dem heutigen Tag sind wir unserem Ziel, Domes Resorts auch außerhalb Griechenlands zu positionieren, einen großen Schritt nähergekommen.“

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link