Young Chefs BattleNachwuchschefs kochen um die Wette

Young Chefs Battle heißt der neue Kochwettbewerbt für Azubis von Chefs Culinar. Die Teams treten bei den Messen von Chefs Culinar in Leipzig, Düsseldorf, Neumünster und Ulm gegeneinander an.

Anzeige

Dabei bereiten die Nachwuchsköche vor Ort ein Dreigängemenü aus einem vorgegebenen Warenkorb zu. Innerhalb von vier Stunden müssen alle Gerichte fertig sein. Das Battle startet auf jeder Messe um 10 Uhr. Um 14 Uhr dürfen die Jury-Mitglieder zum Essen Platz nehmen. Unter anderem treten an das Team Leipzig von der Susanna-Eger-Schule Leipzig, das Team Teltow von der Beruflichen Schule für Hotellerie und Gastronomie, das Team Dessau-Roßlau vom Anhaltinischen Berufsschulzentrum “Hugo Junkers” und das Team Berlin vom OSZ Gastgewerbe Berlin Brillat Savarin Schule.

Die Einschätzungen der Fach-Jury, bestehend aus Experten des Verbands der Köche und einer Jury, die aus acht geladenen Gästen besteht, werden am Ende zu einer Gesamtbewertung zusammengefasst. Die vier Messe-Sieger treten dann beim großen Finale auf der Messe in Berlin gegeneinander an und kämpfen um den Pokal – und um eine Food-Tour durch Amsterdam mit Übernachtung.

Für die Verkostung werden noch Jury-Mitglieder gesucht. Interessierte melden sich hier an.

Anzeige