Worldhotels Neues Führungsteam für Nordamerika und Asia/Pacific

Die Hotelkooperation Worldhotels gab die Beförderung zweier Führungskräfte in attraktive Management-Positionen bekannnt. Die erfahrenen Mitarbeiter sollen das Wachstum vorantreiben und so für höhrere Umsätze bei den Worldhotels-Hoteliers sorgen.

Anzeige

Die seit Anfang des Jahres zu Best Western gehörende Hotelkooperation Worldhotels gab die Erweiterung seines Führungsteams bekannt. Der Marketingverbund beförderte Gregory Habeeb zum President North America und Melissa Gan zum Managing Director APAC (Asia Pacific). Sie rundet das Team ab, das weiterhin von Roland Jegge, President APAC, unterstützt wird. Durch die Verstärkung will Worldhotels das globale Wachstum vorantreiben und die Umsatzzahlen für die Mitglieder-Hotels steigern.

„Nordamerika und APAC sind zwei wichtige Märkte, die dazu beitragen werden, WorldHotels ein enormes Wachstum in der Zukunft zu bescheren. Diese Märkte waren schon immer wichtige Treiber für WorldHotels, und mit diesem Team an der Spitze bin ich zuversichtlich, dass wir für den Erfolg gerüstet sind“, sagt Geoff Andrew, CEO von Worldhotels.

Gregory Habeeb verantwortet Ausbau der Marke in Nordamerika

Gregory Habeeb besitzt langjährige Erfahrung in der Hotellerie, insbesondere im Luxusbereich. In den letzten sechs Jahren war Gregory als Global Vice President, Hotel & Hospitality für Molton Brown tätig, einem weltweit führenden Einzelhandelsunternehmen für Luxusdüfte und Lifestyle-Produkte. Davor war Habeeb in verschiedenen Positionen in der luxuriösen Hotellerie tätig und wurde schließlich zum VP Hotel Development für Worldhotels ernannt, wo er maßgeblich zu einer der erfolgreichsten Wachstumsphasen in der Geschichte des Unternehmens beitrug. In seiner neuen Funktion wird Habeeb für den Ausbau der Marke in Nordamerika verantwortlich sein und sich auf die Entwicklung der WorldHotels Luxury und Elite Kollektionen konzentrieren. Er wird ebenfalls die strategische Aufsicht über den globalen Hotelentwicklungsprozesses übernehmen, um eine effektive Kundenansprache sicherzustellen.

Melissa Gan ist neuer Managing Director Asia Pacific

Melissa Gan wurde zum Managing Director APAC befördert. Gan kam im November 2005 zum Unternehmen und war maßgeblich am Wachstum der Marke in der gesamten Region beteiligt, indem sie den WorldHotels’ Ruf für unabhängige Hotels festigte. Mit ihrem Team von Performance- und Revenue-Experten hat sie für jedes Mitgliedshotel maßgeschneiderte Ertragsstrategien entwickelt. In ihrer neuen und erweiterten Funktion wird Gan den täglichen Betrieb der WorldHotels in der APAC-Region überwachen, mit besonderem Schwerpunkt auf Performance und Ertragsmanagement.

Roland Jegge weiterhin President Asia Pacific

Roland Jegge ist seit 23 Jahren für WorldHotels tätig und bleibt als President APAC bestehen. Er ist weiterhin für die Hotelentwicklung verantwortlich und fungiert als Markenbotschafter in der Region.

 

Anzeige