Wie guter Service schon bei der Anreise beginnt

Die Hotelgruppe Lindner setzt eigenen Angaben ab sofort das Qixxit-Widget ein, um den Gästen die Anreise zu erleichtern. (Bild: Screenshot)

Die Hotellerie wird immer digitaler. Wer seinen Gästen schon die Anreise so angenehm wie möglich machen möchte, kann auf das Mobilitätsportal Qixxit zurückgreifen, das damit wirbt, für jeden Reisenden die beste Route von Tür zu Tür zu finden. Es kombiniert dafür alle möglichen Verkehrsmittel wie Bahn, Taxi, ÖPNV und sogar das Flugzeug.

Anzeige

„Mit dem Qixxit-Widget bieten wir Hotels und Restaurants ein Tool, das sich ganz einfach auf jeder Internetseite integrieren lässt“, sagt Mathias Hüske, Geschäftsführer Digital Business DB Vertrieb GmbH. Gäste können so direkt auf der Seite des Anbieters die beste Tür-zu-Tür-Verbindung suchen.

Lindner setzt auf Quixxit-Widget

Das Widget hat sich bereits mehrfach bewährt: So setzt die Hotelgruppe Lindner das Qixxit-Widget sehr erfolgreich ein: „Uns ist es wichtig, unseren Gästen Technik zur Verfügung zu stellen, die ihnen den Aufenthalt bei uns so komfortabel wie möglich macht. Da ist es nur logisch, ihnen schon die Anreise zu erleichtern“, sagt Andreas Krökel, Vorstand Operations, Sales & Marketing der Lindner Hotels AG. „Qixxit ist eine tolle Service-Lösung, die unsere Kunden mit wenigen Klicks nutzen und ihre Anreise buchen können“. Diese ergänzt sich sinnvoll mit vielen anderen hilfreichen Funktionen wie dem virtuellen Rundgang durch die Lindner Hotels, der vereinfachten Suche durch Filter- und Sortierfunktionen und den Minireiseführern auf der Lindner-Website.

Anzeige