Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands Brands Website-Relaunch: Best Western optimiert seinen Internetauftritt

Website-RelaunchBest Western optimiert seinen Internetauftritt

Best Western Hotels & Resorts hat seinen Onlineauftritt neu gestaltet. Damit sollen sich Kunden besser zurechtfinden und schneller zum gewünschten Hotel gelangen. Unter anderem hat die Hotelkette die Nutzerführung samt Hotelsuche überarbeitet.

Die responsive Webseite des Unternehmens in Deutsch und Englisch arbeitet mit größeren, aussagekräftigen Bildern von Hotels, Themen und Destinationen. Über eine integrierte Buchenbox wird das Suchen und Auswählen eines Hotels von jeder Stelle der Webseite aus ohne Scrollen ermöglicht, wie Best Western weiter ausführt.

Neue Suchfilter

Dabei helfen Vorschläge zur Standortsuche zu allen Destinationen weltweit, die das System automatisch und passend zur Stichpunkteingabe anzeigt. Zudem sind neue Filterfunktionen integriert. Diese sollen bei der Hotelsuche für die noch schnellere Auswahl des passenden Hotels für den eigenen Bedarf und Anlass sorgen. So lässt sich etwa nach Entfernung, Ausstattung, Marke, Freizeit- oder kulinarischen Angeboten filtern.

Leistungen pro Zimmer individuell auswählbar

Das Buchen ist für die Nutzer zudem noch individueller möglich. Sollten mehrere Personen gemeinsam reisen, können diese ab sofort für jedes Zimmer unter anderem individuell die Kategorienauswahl treffen, erläutert die Hotelkette. Im nächsten Schritt erfolgt die Auswahl des weiteren Zimmers samt individueller Zusatzleistungen. Schließlich werden alle konfigurierten Zimmer im gleichen Warenkorb abgelegt und gebucht.

„Gerade jetzt in Zeiten neuer Lockdowns steigt die große Lust aufs Reisen immer mehr, und künftig wird es wieder möglich sein, neue und bekannte Orte zu entdecken. Davon sind wir überzeugt und genau deshalb haben wir uns in dieser Krisenzeit zu einem smarten Webseiten-Relaunch entschieden, der die Suche und Buchung des nächsten Aufenthalts noch einfacher macht“, sagt Carmen Dücker, Geschäftsführerin BWH Hotel Group Central Europe.

Buchungen direkt bei Anbieter gefragter

„Mit einer Zunahme an Buchungen vor allem in den Ferienregionen in diesem Sommer haben wir gesehen, dass dem Informations- und Sicherheitsbedürfnis von Reisenden in Zeiten von Corona eine deutlich höhere Bedeutung zugewiesen wurde und dass demnach Buchungen direkt beim Anbieter gefragter sind denn je.“

Dem trage man weiterhin Rechnung. Die Kette verstärkt dahingehend ihren Eigenvertrieb über die Website. Und zwar, „indem wir dort alle Infos pro Hotel so ausführlich, individuell und aktuell darstellen, wie es auf standardisierten Reiseseiten oft nicht möglich ist“, so Dücker. Sie betreut mit dem Team der BWH Hotel Group Central Europe rund 300 Hotels in zehn europäischen Ländern.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link