Website-Check auf Knopfdruck: Was leistet der neue Hotel Digital Score?

Ein professioneller Internetauftritt gehört im digitalen Vertrieb zum Pflichtprogramm. Wie aber performt die hoteleigene Webseite im Vergleich zum Wettbewerb, und wo liegen noch verborgene Potenziale? Ein neues Analyseportal von Online Birds misst die Wahrnehmung im Digitalmarketing; im Video-Interview beantwortet André Meier die wichtigsten Fragen zum Analyseportal.

Anzeige

„Zielgerichtetes Online-Marketing ist in der Hotellerie ein essenzielles Instrumentarium
geworden, um Direktumsätze über die eigenen Kanäle zu maximieren“, sagt André Meier, Geschäftsführer beim Münchner Unternehmen Online Birds. „Dazu gehören die Relevanz der Website als zentrale Anlaufstelle, Kundenbindungsmaßnahmen und Neukundengewinnung über Mail und Social Media. Der nächste Schritt ist ein Markenaufbau über Instagram, unterstützt durch Influencer Marketing.“

An diesem Punkt stellen sich viele Hoteliers die Frage, wie gut ihre Performance
im digitalen Marketing ist – und wie sie sein könnte. Um diese Frage für die Hoteliers beantworten zu können, hat das Team von Online Birds in zweijähriger Entwicklungsarbeit – teilweise in Zusammenarbeit mit Google – ein unabhängiges Analyseportal zur messbaren Online-Performance in der Hotellerie geschaffen. Ziel des „Hotel Digital Score“ ist, dass der Hotelier nach wenigen Minuten seinen Stand im digitalen Marketing schwarz auf weiß ablesen kann.

Die Plattform analysiert 19 verschiedene Parameter in den Segmenten Social-Media-Marketing, Suchmaschinenwerbung (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO), E-Mail-Marketing, Website-Conversion und Usability-Optimierung. Der Score bildet sich aus der automatisierten Analyse und Gewichtung der einzelnen Parameter und hilft dem Hotelier, die Ergebnisse des eigenen Online-Marketings besser zu verstehen, sich mit Wettbewerbern zu vergleichen und herauszufinden, was potentielle Gäste beeinflusst.

Weitere Informationen: www.hoteldigitalscore.com

Anzeige