Waschraum Durchlauferhitzer sorgt für richtig temperiertes Wasser

Der elektronische Klein-Durchlauferhitzer „MTE“ spart Wasser und Energie. (Bild: AEG Haustechnik)

Der elektronische Klein-Durchlauferhitzer „MTE“ von AEG Haustechnik stellt den Gästen im Waschraum jederzeit Warmwasser zum Händewaschen zur Verfügung – ganz ohne zentrales Warmwassersystem, dessen nachträglicher Einbau meist aufwendig ist.

Anzeige

Das Gerät ist dafür mit einem 230-Volt-Netzanschluss versehen und muss nur noch an die Kaltwasserleitung angeschlossen werden. Direkt nach dem Öffnen der Armatur fließt warmes Wasser aus dem Hahn. Das reduziert den Verbrauch, denn Leitungsverluste, die bei zentraler Warmwasserbereitung zwangsläufig auf­treten, entfallen. Das Wasser wird außerdem nur bei Bedarf und in kleinen Mengen erhitzt. Dank kompakter Abmessungen findet der Durchlauferhitzer unter nahezu jedem Waschbecken Platz.

Info: www.aeg-haustechnik.de

Anzeige