Hoteltest im Waldorf Astoria BerlinBlick hinters Zoofenster


 

Housekeeping – Remake

 

Anzeige

Es ist wie bei den Heinzelmännchen: Das Housekeeping werkelt nahezu unsichtbar. Zu keinem Zeitpunkt sehe ich auf meinem Flur einen Zimmerwagen, und nur einmal huscht ein schwarzgekleideter Mann an mir vorbei. Wenngleich ich das Housekeeping nicht sehe, so rieche ich es umso mehr. Aus dem gereinigten Zimmer schlägt mir ein beißender Schweißgeruch entgegen. Ich reiße das winzige Außenfensterchen so weit wie möglich auf und checke in Windeseile die Reinigungsleistung: Der Boden im Bad und Flur wurde nicht gewischt, die Toilettenbrille nicht gesäubert – dafür das Handtuch ausgetauscht, das eigentlich bleiben sollte. Verbrauchte Guest Supplies sind aufgefüllt; leider wurde dabei auch die angebrochene, kaum benutzte Seife entsorgt und durch ein frisches Stück ersetzt, das muss nicht sein. Das Bett ist frisch bezogen, der Boden gesaugt, Kleidung und Schuhe blieben unberührt. Der unters Bett gerutschte Geldschein klemmt jetzt unterm Lampensockel. Das in einem Wasserglas auf dem Nachttisch deponierte Münzgeld (9,89 Euro) hingegen ist verschwunden. Würde man Trinkgeld in ein Wasserglas tun?
Wertung: mangelhaft

Front Office / Concierge 2

Ich beschwere mich am Empfang über den Schweißgeruch in meinem Zimmer und stoße auf zwei damit überforderte Rezeptionistinnen. »Das tut mir sehr leid«, stammelt die eine, kommt aber weder auf die Idee, nach meiner Zimmernummer zu fragen, um dem Problem abzuhelfen, noch dar-
auf, mir in irgendeiner Form eine Wiedergutmachung anzubieten. Das ist schwach.
Wertung: mangelhaft

Öffentliche Bereiche

Mit vielen Stilelementen aus dem Art déco reminisziert das Interior Design des Waldorf Astoria Berlin die glorreichen Zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Seltener Marmor, glänzendes Kirschbaumparkett, viel Glas und Spiegel sowie opulente Blumenarrangements strahlen eine schöne und doch kühle Eleganz aus, die sich durch alle öffentlichen Bereiche des Hotels zieht. Es gibt viel zu bestaunen im Waldorf Astoria – und wenig zu bemängeln, was Sauberkeit und Pflegezustand der öffentlichen Bereiche anbelangt.
Wertung: sehr gut

Anzeige