Wärmerückgewinnung30 Sekunden schneller

Mit der Wärmerückgewinnung lassen sich bis zu 21 Prozent der Betriebskosten einsparen. (Bild: Meiko)

Alter Name, neue Funktionen: Der Untertisch-Spülmaschinenserie “M-iClean” hat Hersteller Meiko ein paar Updates verpasst. Aus der Wärmerückgewinnung “Comfort Air” ergeben sich für den Nutzer einige Vorteile.

Anzeige

Das Gerät spült nach Angaben von Meiko 30 Sekunden schneller als ohne die Wärmerückgewinnung. Außerdem könne bis zu 80 Prozent Dampf reduziert werden, da kein sichtbarer Dampf oder Feuchtigkeit und Wärme mehr austritt, wenn Nutzer die Maschine öffnen. Gläser und Geschirr würden trockener aus dem Gerät kommen, die Restfeuchte sei um bis zu 98 Prozent bei Tellern und um bis zu 75 Prozent bei Gläsern reduziert. Betriebskosten verringern sich laut Hersteller um bis zu 21 Prozent, da die heißen Wrasen als Energielieferant dem Wasserkreislauf zugeführt werden.

Ebenfalls neu ist die Option “Private Label”. Damit ist die Anzeige im Glasdisplay einfach zu personalisieren. Individuelle Logos sind integrierbar sowie bis zu drei verschiedene Wunschmotive für den Bildschirmschoner.

Weitere Infos: www.meiko.de

Anzeige