Dorint Resort & Spa Bad BrückenauVom Rhein in die Rhön

Führungswechsel im Dorint Resort & Spa Bad Brückenau: Neuer Hoteldirektor ist Oliver Fiege (Foto). Der 30-Jährige übernimmt das Vier-Sterne-Superior-Haus von Constantin von Deines, der gemeinsam mit seiner Frau Julia die Neueröffnung des Falkensteiner Schladming in Österreich übernimmt.

Fiege stammt aus dem Rheinland und hat zuletzt im Dorint An der Messe Köln als Stellvertretender Direktor mit dem Schwerpunkt Food & Beverage gearbeitet. Der gelernte Hotelfachmann hat an der Wirtschaftsfachschule für Hotellerie und Gastronomie in Dortmund studiert. Nachdem er seine Ausbildung und die ersten Berufsjahre im Dorint Am Stresemannplatz Düsseldorf absolviert hatte, arbeitete er unter anderem im Madison Hotel Düsseldorf als Resident Manager. Fiege freut sich über seinen Wechsel in die Rhön und die Übernahme des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau: „Mein Ziel ist es, die erfolgreiche Arbeit von Julia und Constantin von Deines nahtlos weiter zu führen“.

Das Ehepaar hat die Geschicke des Vier-Sterne-Superior Hotels viereinhalb Jahre bestimmt und in dieser Zeit das Haus geprägt: Von Anfang an war ihnen an einem guten Kontakt zu Partnern aus der Region gelegen. Der enge Bezug zur Rhön spiegelt sich vor allem im Speiseangebot und im Wellnessbereich wider, wo überwiegend Produkte aus der unmittelbaren Umgebung des Hotels verwendet werden.

Das Ehepaar Deines verlässt Bad Brückenau mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Auf der einen Seite freuen sich die beiden auf die neue Herausforderung und den Umzug in ihre geliebten Berge, auf der anderen Seite loben sie ihre engagierten Mitarbeiter und sagen: „Es wird schwer, so eine Mannschaft wieder zu finden.“ Oliver Fiege freut sich jedenfalls, die gute Arbeit der von Deines ebenso erfolgreich fortzuführen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here