Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsPeopleVier Jahreszeiten Kempinski München::René Detzen ist neuer Hotelmanager

Vier Jahreszeiten Kempinski MünchenRené Detzen ist neuer Hotelmanager

René Detzen ist neuer Hotelmanager im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München. Der gelernte Hotelfachmann wird mit dem Geschäftsführenden Direktor Holger Schroth zusammenarbeiten und für alle operativen Abläufe im Hotel verantwortlich sein.

René Detzen folgt auf Hanno Barkhoff, der in das Schwesterhotel Kempinski Adlon gewechselt ist. Zuletzt war Detzen als Hotelmanager im Rocco Forte Hotel Astoria St. Petersburg tätig und verantwortete dort die Operative in den Bereichen F&B und Room.

Seine Karriere startete der gebürtige Saarländer mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann im Victor’s Residenz-Hotel Schloss Berg in Nennig. Es folgten Stationen im Kempinski Hotel Airport München, im Kempinski Hotel Adlon Berlin, Kempinski Hotel San Lawrenz Gozo auf Malta und im Kempinski Hotel Badamar Baku in Aserbaidschan. Sein weiterer Karriereweg führte ihn in das Kempinski nach Moskau und weiter nach Sankt Petersburg.

„Nach so vielen Jahren der Tätigkeit im Ausland, freue ich mich sehr wieder in München und bei Kempinski zurück zu sein“, so René Detzen. „Mit Stadt und Marke bereits vertraut, bin ich nun sehr gespannt, das Hotel Vier Jahreszeiten noch besser kennenzulernen und freue mich, zum Erfolg des Hauses beitragen zu können.“

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link