Victor‘s Residenz-Hotels Anika Burdusa wird jüngste Junior-Hotelmanagerin der Gruppe

Anika Burdusa Victor‘s Residenz-Hotel Erfurt
Anika Burdusa ist neue Junior-Managerin im Victor‘s Residenz-Hotel in Erfurt. (Bild: Victor’s Unternehmensgruppe)

Mit 30 Jahren wurde Anika Burdusa im April zur jüngsten Leiterin eines Standorts der Victor‘s Residenz-Hotels. Gemeinsam mit ihrem Team will sie das Haus unter anderem für Businessreisende attraktiver machen.

Anzeige

Seit April 2019 ist Anika Burdusa die neue Junior-Hotelmanagerin des Victor‘s Residenz-Hotels in Erfurt. Sie ist mit 30 Jahren die jüngste Leiterin eines Standorts in der Gruppe der dreizehn Victor‘s Residenz-Hotels. Gemeinsam mit ihrem Team möchte sie das Victor’s Residenz- Hotel Erfurt verstärkt als Ort für Privat- und Business-Reisende in der Stadt positionieren.

Burdusa ist mit dem Viersternehaus vertraut: Sie startete dort ihre Laufbahn und absolvierte von 2007 bis 2010 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau. Danach studierte sie an der IBA Erfurt Betriebswirtschaftslehre in der Fachrichtung Hotel- und Tourismusmanagement und schloss 2013 das duale Studium ab. In der Folge sammelte sie drei Jahre lang Erfahrungen bei AIDA Cruises, ehe sie 2016 zu Victor‘s nach Erfurt zurückkehrte. Dort war sie zuletzt als stellvertretende Direktorin tätig.

Anzeige