VertriebImmer mehr Buchungen online

Den Urlaub direkt vom Sofa buchen – für viele Internetnutzer ist das mittlerweile völlig normal. Laut dem E-Travel-Marktreport von Statista steigt der weltweite Umsatz mit Online-Reisebuchungen in den nächsten Jahren auch weiter kontinuierlich an.

Anzeige

Die Analysten rechnen mit einem jährlichen Zuwachs von 9,3 Prozent. Zudem soll sich der milliardenschwere Umsatz mit E-Travel von 2015 bis 2022 nahezu verdoppeln. Für stationäre Reisebüros bedeutet das große Konkurrenz. Allerdings erholte sich deren Anzahl laut Statista hierzulande zuletzt. Besonders Kunden, die weit im Voraus buchten, schätzten den persönlichen Service, so die Experten. Je spontaner die Reise aber getätigt werde, desto beliebter sei auch die Buchung im Internet.

Den gesamten Statista E-Travel-Marktreport finden Sie hier als Download.

Anzeige