Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Management Messen Veranstaltung: ITB soll 2021 als physische Messe stattfinden

VeranstaltungITB soll 2021 als physische Messe stattfinden

Findet die ITB Berlin 2021 analog oder virtuell statt? Dies ist eine der meist gestellten Fragen auf der Homepage der Messe. Die Antwort der Veranstalter: “Wir gehen davon aus, die ITB Berlin 2021 als physische Messe abzuhalten, arbeiten aktuell jedoch an einer hybriden Lösung, die die bewährte Veranstaltung ergänzt.” Zudem ist bereits für Ende des Jahres ein weiteres Event geplant.

Geplant seien im Zuge der Hybridlösung digitale Networking- oder Kongress-Komponenten, heißt es von Seiten der Verantwortlichen. Auf der Plattform itb.com sind bereits einige kostenfreie digitale Services wie tägliche Branchen-News, Videos on Demand, Podcasts und das neue Netzwerk „ITB Travel Network“ eingestellt. Stand heute wird die ITB Berlin 2021 vom 10. bis 14. März 2021 stattfinden und richtet sich wie gewohnt sowohl an das Fach- als auch das Privatpublikum, das die Messe am Wochenende besucht.

Weiteres Format im Oktober geplant

Inspiration und Begegnungen, ob persönlich oder virtuell: Das soll zudem “We Love Travel! – a Tourism Recovery Pop-Up” versprechen, das vom 16. bis 18. Oktober 2020 in der Arena Berlin stattfinden soll. Die ITB Berlin und das Berlin Travel Festival laden Vertreter der Tourismusbranche sowie Reiseinteressierte ein, sich nach langer Zeit wieder zu treffen und über die aktuellen Themen der Reisewelt auszutauschen. Darüber hinaus soll der Frage nachgegangen werden, ob die Branche nach Corona zu alten Mustern zurückkehren wird oder eine allumfassende Zäsur zu erwarten ist. Das hybride Konzept der Veranstaltung ermöglicht sowohl eine Teilnahme vor Ort als auch virtuell. Als Teil des umfangreichen Hygiene- und Infektionsschutzkonzepts, das für die Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsregeln Sorge trägt, sind Tickets für das dreitägige Event ab sofort ausschließlich über den Online-Ticketshop auf der Website erhältlich.

Vielfältiges Bühnen- und Online-Programm

Das Programm des Events umfasst neben verschiedenen Netzwerk-Formaten Präsentationen und Diskussionsrunden sowie Workshops und ist tagesaktuell unter www.welovetravel.berlin zu finden. Zum Preis von 35 Euro können Fachbesucher am Freitag vor Ort teilnehmen sowie an allen drei Veranstaltungstagen die digitalen Angebote und Networking-Formate nutzen. Für 25 Euro ist für sie eine rein digitale Teilnahme inklusive der Nutzung des Online-Networkingtools möglich. Damit können sich auch die digitalen Besucher aktiv in das Messegeschehen einbringen.

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link