Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsUrban Gardening und Eventkonzept mit Local Heroes::Me and All Hotels eröffnet neues...

Urban Gardening und Eventkonzept mit Local HeroesMe and All Hotels eröffnet neues Hotel in Ulm

Mitte Juni soll das Me and All Hotel Ulm am Bahnhofsvorplatz mit 147 Zimmern als fünftes Hotel der jungen Boutique-Hotelmarke öffnen. Im Fokus steht das Thema „Urban Gardening“, das sich wie ein roter Faden durch das Hotel zieht. Das Eventkonzept mit Local Heroes, wie Flotte Lotte oder Joy in me, soll nicht nur Business und City Reisende, sondern auch Einheimische ansprechen.

Nach Häusern in Düsseldorf, Mainz, Hannover und Kiel eröffnet die Boutiquehotel-Marke der Lindner Hotels mit dem Me and All Hotel Ulm ihren fünften Standort. Zentral gelegen und nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof, den neuen Sedelhöfen und der Innenstadt entfernt empfängt das Hotel seine Gäste in einem urbanen Design mit viel Grün. Das Thema „Urban Gardening“ zieht sich dabei als roter Faden durch das Hotel, das Business und City Reisende sowie die Ulmer selbst ansprechen soll. Dazu gehören eine vertikal bepflanzte Greenwall im Empfangsbereich und eine große, begrünte Dachterrasse mit Rooftop-Bar. Diese soll Mittelpunkt des Hotels mit dem markentypischen Eventkonzept mit Local Heroes sein.

Feeling der Stadt ins Hotel bringen

Bei den Local Heroes der Me and All Hotels handelt es sich um lokale Partner aus Gastronomie, Kunst, Kultur, Sport und Musik, die das Feeling der jeweiligen Stadt ins Hotel bringen sollen, so dass sich Gäste und Locals gleichermaßen wohlfühlen. So zieht in das neue Hotel in Ulm auch das Team von Flotte Lotte ein und serviert in der Rooftop-Bar „Über“ kreatives, schwäbisches Streetfood, wie einen Schwaben-Döner oder Hotdog mit Spätzle.

Getränke kommen von der traditionsreichen Bergbierbrauerei, der Manufaktur Geiger, dem Weingut Hochdörffer und Rosebottle, einem lokalen Geheimtipp für Gin und alkoholfreie Limonaden. Rund um die Uhr können sich die Gäste mit Kaffeespezialitäten der Familienrösterei Kley und Leckereien der Bäckerei Zaiser stärken. Der Familienbetrieb ist nicht nur die älteste Bäckerei Ulms, sondern auch die einzige, die heute noch das typische Ulmer Zuckerbrot von Hand herstellt.

Gardening-Workshops für die Gäste

Begrünte Dachterrasse mit Rooftop-Bar. (Bild: Kitzig Interior Design)

Neben Bar und Restaurant gehören zur großen Lounge auf der 8. Etage auch Co-Working Areas, Chill-Out Bereiche, der 18 Quadratmeter große Boardroom und die Rooftop-Bar. Umgeben von verschiedenen Grün- und Rank-Pflanzen haben die Gäste hier einen besonderen Blick auf das Ulmer Münster. Idealer Partner sei dabei Gardena, mit dem das Hotel unter dem Motto #growanyspace auch Gardening-Workshops für die Gäste anbieten will.

Daneben unterstützt das Hotel den Nachwuchs des Basketballvereins Ratiopharm Ulm als Sponsor. Ein weiterer Local Hero, der auch für die Bewegung der Gäste sorgen soll, ist Joy in me. Das Ulmer Start-Up stattet den Fitnessraum des Hotels mit Yogamatten aus Naturkautschuk aus. Diese können zum Beispiel benutzt werden, um an den kostenlosen Yoga-Sessions von Fearless Yoga teilzunehmen. Wer mehr Spaß am Wassersport hat, kann sich dagegen ein SUP von Fifty Eight ausleihen und auf der Donau paddeln.

Puristisch in Szene gesetzte Materialien

In den 147 Zimmer des Hozels führen Blumennetze und Rankpflanzen das Urban Gardening weiter. Klare Linien und puristisch in Szene gesetzte Materialien, wie goldene Waschbecken, Sichtbeton, Industrieglas und Massivholz, sollen weitere Akzente im Designkonzept setzen. Hingucker sind nach Unternehmensangaben die Illustrationen über den Betten, die der Ulmer Künstler Letterbube gestaltet hat. Von ihm finden sich zudem Karten und Handletterings im Me and All Hotel Marketplace. Daneben sorgt Lill’s Organic Dog Store mit plastikfreien Hundebetten, Spielzeug und Leckerlies auf den Zimmern und im Marketplace dafür, dass sich auch vierbeinige Gäste willkommen fühlen.

Sobald es wieder möglich ist, will das Hotel das markentypische Eventkonzept starten und in Lounge und Rooftop-Bar regelmäßig Wohnzimmerkonzerte, Comedy Abende, After Works, Lesungen und weitere Highlights mit lokalen Künsterln und DJs anbieten. Realisiert wurde das neue Hotel in Ulm unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Projektentwickler DC Developments/Values Real Estate, dem Architekturbüro Mfp Mühlich, Fink & Partner und Kitzig Design Studios.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link