Umfrage unter Familienhotels Buchungslage bessert sich erst ab Juli

Jedes Jahr übernachten mehr Familien mit Kindern in deutschen Hotels (Bild: Canstockphoto)

Einer Umfrage unter Kinder- und Familienhotels im deutschsprachigen Raum zufolge verschieben viele Familien ihren Urlaub auf den Spätsommer oder Herbst. Und: Eine besondere Herausforderung für Hoteliers ist die tägliche Kinderbetreuung.

Anzeige

Die Buchungslage für Familienurlaube bessert sich erst ab Mitte Juli.Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von thematica, bei der Kinder- und Familienhoteliers aus dem deutschsprachigen Raum befragt wurden. Viele Familien verschieben demnach ihren Urlaub auf den Spätsommer oder Herbst.

Eine besondere Herausforderung für Hoteliers von Familienunterkünften ist die tägliche Kinderbetreuung. Laut den befragten Hotels in Deutschland soll die Kinderbetreuung im Sommer aber auch hier in kleineren Gruppen und so viel wie möglich im Freien stattfinden. Zudem erwähnen fast alle befragten Gastgeber, dass man die Spielbereiche mindestens täglich reinigt, auch das Spielzeug regelmäßig desinfiziert und Desinfektionsspender zur Verfügung stellt. Zahlreiche Hotels verzichten auf Kinderbuffets und servieren auch den Kindern deren Wunschgerichte direkt an den Tisch.

 

Anzeige