UmfrageFreundlichkeit an erster Stelle

fotolia

Was macht eine besonders gute Servicekraft im Restaurant aus? Ein freundliches Lächeln? Kompetentes Auftreten oder sogar ein attraktives Äußeres? Der Online-Reservierungs-Service Bookatable hat sich umgehört.

Laut einer aktuellen Umfrage von Bookatable unter 530 deutschsprachigen Gästen steht die Freundlichkeit ganz oben auf der Wunschliste. 69 Prozent der Befragten waren sich einig, dass ein Lächeln und eine nette Begrüßung entscheidend für ein positives Restauranterlebnis sind. 54 Prozent ist dies so wichtig, dass sie ein Lokal künftig meiden würden, wenn die Bedienung unfreundlich ist. Dahinter zurück lagen Kriterien wie Kompetenz, Professionalität und Aufmerksamkeit.

Die Attraktivität des Personals spielt hingegen nur für zwei Prozent der Befragten eine entscheidende Rolle. Auch Humor oder professionelle Distanz sind den wenigsten Gästen wichtig. Eine gute Weinempfehlung zu bekommen oder sich von Mitarbeitern beraten zu lassen, die sich mit der Speisekarte auskennen, halten knapp die Hälfte der Befragten für unerlässlich. Aufmerksamkeit steht an dritter Stelle: 43 Prozent sind sich einig, dass die Bedienung ungefragt nach dem Rechten schauen sollte, um beispielsweise schnell neue Getränke zu bringen.

In einer Stichprobe befragte Bookatable auch 26 Gastronomen nach ihrer Meinung. Die Umfrage ergab, dass 46 Prozent ihr Personal vorrangig aufgrund sozialer Kompetenzen einstellen. 31 Prozent legen großen Wert auf das gastronomische Wissen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here