UK Novum geht mit Ibis Styles nach London

In Seven Kings wird die Hamburger Hotelgesellschaft ab 2020 Betreiber eines neuen Ibis Styles Hotel fungieren. In Manchester steht ein weiteres Novum-Projekt derweil kurz vor dem Start.

Anzeige

Novum Hospitality hat heute die Unterzeichnung des Pachtvertrags für ein in Seven Kings, Ilford, London bekanntgegeben. Das zweckgebaute Haus wird voraussichtlich Anfang 2020 als ibis Styles Hotel eröffnet und von Novum Hospitality betrieben.

„Wir sind mehr als glücklich darüber, endlich in der britischen Hauptstadt Fuß zu fassen.

Als einer der weltweit bedeutendsten Akteure der Tourismuswelt sind London und der UK-Markt von signifikanter Bedeutung für uns. Diese europäische Bestlage entspricht gänzlich unserer Expansionsstrategie und wir freuen uns sehr darauf, sowohl unsere eigenen als auch unsere Franchisemarken auf internationaler Ebene weiter zu etablieren.“, erklärt David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner Novum Hospitality.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Franchisevereinbarung zwischen Accor und Novum Hospitality listet die Hamburger Hotelgruppe ein zweites Projekt auf dem britischen Markt. Die Eröffnung des Niu Loom in Manchester ist für Ende 2019 avisiert ist.

Anzeige