Übernahme-Gerüchte Gehört Starwood bald zu Hyatt?

Fotolia

Die Gerüchte um eine Starwood-Übernahme reißen nicht ab. Medienberichten zufolge soll der US-Hotelkonzern Hyatt an einem Kauf des amerikanischen Unternehmens interessiert sein.

Anzeige

Wie CNBC berichtet, soll Hyatt als potenzieller Käufer im Spiel sein. Sollte der Deal zustande kommen, soll Hyatt das Management übernehmen. Ein Zusammenschluss beider Unternehmen solle helfen, mit Unternehmen wie Marriott International, Hilton Worldwide und der InterContinental Hotels Group zu konkurrieren.

Neben Hyatt sollen jedoch auch der chinesische Staatsfonds sowie zwei Konzerne aus China Interesse an Starwood haben. Bei den chinesischen Interessenten soll es sich um die HNA Group Co. und Jin Jiang International (Holdings) Co. handeln.

Anzeige