The Apurva Kempinski BaliSpeisen mit Blick auf Fische und Korallen

Während die Gäste speisen, blicken Sie auf Wasser, Fische und Korallen. (Bild: The Apurva Kempinski Bali)

Speisen unter Wasser: Das ist bald im Aquarium Restaurant auf Bali möglich. The Apurva Kempinski Bali eröffnet dort das “Koral Restaurant Nusa Dua”. Geboten werden Gerichte im Bistro-Stil mit Blick auf Fische und Korallen.  

Anzeige

“Mit einer wachsenden Auswahl an hervorragenden Restaurants, Bars und Lounges im ganzen Resort festigt unser Luxushotel seinen Ruf als eines der führenden kulinarischen Ziele auf der Insel der Götter”, sagt Vincent Guironnet, General Manager, The Apurva Kempinski Bali. Das Resort mit 475 Zimmern und Suiten, das erst im Februar 2019 eröffnet hatte, bietet in seinem F&B-Outlet große Aquarienfenster und einen verglasten Tunnel.

Indonesische Aromen kombiniert mit lokalen Zutaten sollen die Gäste begeistern. Sous Chef Imam Fayumi, der seine Kochkünste in verschiedensten Hotelküchen rund um den Globus erworben hat, serviert unter anderem Meeresfrüchte. Eines seiner Signature Dishes ist der “Tomaten Bedugul”, ein helles und farbenfrohes Zusammenspiel aus reifen Tomaten und roter Tomatenconsommé, mit frischem Babygemüse, cremigem Mozzarella-Käse und Tomatenölsorbet sowie der “blaue” Krabbensalat mit Apfel, knackigem Jicama und aromatischem Zitronenbasilikum, Ingwer sowie die Jumbogarnelen.

Zudem werden ausgewählte Weine kredenzt und Cocktails wie der Koral-Signature-Drink “Spiced Ink Mojito”, eine Mischung aus gewürztem Rum, Minzsirup, Limettenfrucht, Ingwer und Kaffirblättern – für Bierliebhaber steht eine Auswahl an indonesischen Craft-Bieren bereit.

Anzeige