Termin-Tipp auf der ITB Podiumsdiskussion zu Nachhaltigkeits-Trends

Fotolia

„Nachhaltigkeit in der Hotellerie – Kurzfristige Euphorie oder nachhaltiger Buchungserfolg?“ Diese Frage steht am 4. März im Mittelpunkt der ITB-Podiumsdiskussion von InfraCert / GreenSign. Zu den Teilnehmern gehört auch Otto Lindner.

Anzeige

Nachhaltiges Denken in der Gesellschaft nimmt immer weiter zu. Auch der Tourismus übernimmt Verantwortung. Ist es an der Zeit, dass auch die Hotellerie aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht und sich der Nachhaltigkeit annimmt? Ein Panel von Experten wird sich in einer einstündigen spannenden Diskussion über das folgendes aktuelles Thema austauschen: „Nachhaltigkeit in der Hotellerie – kurzfristige Euphorie oder nachhaltiger Buchungserfolg?“

Erwartet werden als Podiumsteilnehmer:
– Roland Bauer – Inhaber, Wald Hotel Heppe KG
– Tobias Hanemann – Director of Operations niu, NOVUM Management GmbH
– Otto Lindner – Vorstand, Lindner Hotels AG
– Thomas Sommereisen – Senior CR Consult, Scholz & Friends Group GmbH
– Oliver Winter – Gründer und CEO, a&o hostels Marketing GmbH

Im Vordergrund werden Trends und neue Herausforderung, wie die veränderte Erwartungshaltung von Hotelgästen stehen. Wie wird die Hotellerie von morgen aussehen?

Ort und Zeit

Die Diskussionsrunde am 4. März 2020 ist von 11:00 bis 12:00 Uhr auf der ITB im Raum „Hongkong“ am großen Stern angesetzt. Weitere Infos gibt es hier: www.greensign.de/veranstaltungen/itb-2020

Anzeige