Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Management Strategische Partnerschaft: Tui und Booking.com kooperieren in drei Bereichen

Strategische Partnerschaft Tui und Booking.com kooperieren in drei Bereichen

Beide Konzerne haben eine globale strategische Partnerschaft für die Bereiche Touren, Aktivitäten und Ausflüge vereinbart. Die Partnerschaft soll im Sommer starten. Geplant ist, dass weltweit Millionen von Booking.com-Kunden auf das Produktportfolio im Erlebnissegment der Tui und ihrer Online-Tochter Musement direkt zugreifen können.

Das Touren- und Aktivitäten-Geschäft zählt zu den Wachstumstreibern der Tui Group. Im vergangenen Jahr verkaufte der Konzern bereits rund zehn Millionen Erlebnisse in Urlaubsregionen und in europäischen Heimatmärkten wie Deutschland. Durch die strategische Partnerschaft mit Booking.com will die Tui Group ihr Drittgeschäft im Bereich Aktivitäten nun erheblich ausbauen.

Die Vereinbarung mit Booking.com sieht vor, dass Kunden direkten Zugriff auf das Portfolio von über 70.000 Touren, Aktivitäten und Ausflügen der Tui-Tochter Musement erhalten. Das Angebot wird in den kommenden Monaten sukzessive auf Booking.com eingeführt. Die OTA will sein Angebot auch in diesem Bereich weiter ausbauen und Kunden in Zukunft ein umfassendes Ende-zu-Ende-Angebot unterbreiten.

„Attraktive und vielfältige Angebote in aller Welt, für die Kunden einfach und schnell zu buchen – das werden wir mit dieser Kooperation bieten. Der Ausbau der digitalen Erlebnis-Vermarktung ist ein Schwerpunkt der Tui-Digitalstrategie. Dem Kauf von Musement und dem Ausbau der auf der Plattform buchbaren Angebote folgt jetzt die Partnerschaft mit Booking.com in der weltweiten Vermarktung. Wir haben im Aktivitätenbereich ein einmaliges Profil, das uns sowohl für Kunden als auch für große Partner in der Touristik attraktiv macht“, sagt David Schelp, Managing Director Tui Destination Experiences. Den erfolgreich eingeleiteten Umbau zum Digital- und Plattform-Unternehmen wird der Konzern weiter beschleunigen.

Lawrence Hester, Vice President of Attractions bei Booking.com, ergänzt: „Wir legen derzeit den Grundstein dafür, unseren Kunden die bestmögliche Mischung aus Touren, Aktivitäten und einzigartigen Erlebnissen auf einer Plattform anbieten können. Tui und Musement verfügen über eine hochkompatible Technologieplattform, ein skalierbares Geschäftsmodell und ein kuratiertes Angebot, von dem wir glauben, dass es für unseren weltweiten Kundenstamm sehr attraktiv sein wird”.

Die Vermarktung der Produkte von Tui an die Kunden von Booking.com soll im Juli starten. Die Kunden von Booking.com können dann aus bis zu 70.000 Touren, Aktivitäten und Erlebnissen des Musement-Portfolios auswählen. Das Portfolio reicht dabei von Wellness-Angeboten und Abenteuer-Erlebnissen über Tickets für Museumsbesuche und Attraktionen bis hin zu Stadtführungen und individuellen Sightseeing-Touren. Ein wachsender Teil des Portfolios umfasst zudem exklusive Angebote, die Reisende nur bei Musement finden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link