Steigenberger HotelsNeue GMs in Ägypten

(v.l.) Islam Sabry, Mostafa Khalaf und Wael Aboelseoud. (Bild: Steigenberger Hotels AG)

Führungswechsel in Ägypten: Islam Sabry übernimmt als neuer GM die Leitung des Steigenberger Cecil Hotel in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria. Er löst damit Wael Aboelseoud ab, der sich innerhalb der Gruppe neuen Herausforderungen stellt und als GM des Steigenberger Hotel El Tahrir in Kairo  alle Geschäftsbereiche der Stadtresidenz verantworten wird. Mit dem operativen und strategischen Management des Steigenberger Nile Palace in Luxor ist seit dem Jahreswechsel Mostafa Khalaf betraut.

Anzeige

Während der vergangenen Jahre durchlief Islam Sabry verschiedene Positionen in den Bereichen Front Office Management, Executive Assistance und Residence Management. Seit September 2015 leitete er schließlich als Hotelmanager das Jaz Dahabeya Hotel in Dahab. Mostafa Khalaf studierte Hotelmanagement an der Universität Alexandria, bevor er seine Karriere als Front Desk Supervisor bei Hilton startete. Zuletzt fungierte der 40-Jährige als Operations Manager im Hilton Luxor Resort and SPA. Wael Aboelseoud ist seit rund sieben Jahren für Steigenberger Hotels & Resorts tätig. 2016 war er bereits maßgeblich an der Eröffnung des Steigenberger Hotel El Tahrir beteiligt, mit dessen Management er fortan betraut ist.

Anzeige