Steigenberger Frankfurter Hof Roberto Kunitz ist neuer Küchendirektor

Steigenberger Frankfurter Hof: Roberto Kunitz ist neuer Küchendirektor (Bild: Steigenberger)

Der neue Küchendirektor des Traditionshotels hat bereits für zahlreiche Top-Hotels gekocht. Zuletzt stand Kunitz im Radisson Blu Cebu (Philippinen) unter Vertrag.

Anzeige

Geboren in Leipzig, entwickelte seine Leidenschaft und Inspirationsquelle für das Kochen bereits als Kind in seinem Elternhaus, in dem Gerichte mit Liebe gekocht wurden. In der Nähe von Gießen absolvierte er eine Lehre als Koch.

Nach seinem Abschluss sammelte er internationale Erfahrungen in Fünf-Sterne Deluxe- und Grandhotels. Stationen waren unter anderem das JW Marriott Baku Aserbaidschan, das Amman Marriott Hotel, das JW Marriott Tripoli Lybien, das BLU Bermuda Restaurant and Golf Resort – Karibik, das BLU Bermuda Restaurant and Golf Resort in der Karibik und das Suvretta House 5* (LHW) in St. Moritz. Erfahrungen sammelte er auch in der Schifffahrtsbranche als Sous Chef bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Zuletzt arbeitete er als Executive Chef im Radisson Blu Cebu.

Zu seinem jetzigen Verantwortungsbereich gehören die Hauptküche mit Bankett, Room-Service und Catering. Roberto Kunitz hat eine Vision für seine Küche im Frankfurter Hof, mit der er sich ganz oben auf dem Markt etablieren möchte: „Immer zu den Besten zu gehören, das ist mein Ziel und das ist auch der Anspruch von Hoteldirektor Spiridon Sarantopoulos.”

Anzeige