Ski-WM der Gastronomie Laurent-Perrier und Ischgl machen das Dutzend voll

Ski WM der Gastronomie am 23.4.2019 in Ischgl (Bild: TVB Paznaun-Ischgl)

Bei der 12. Ski-WM der Gastronomie am 22. und 23. April 2020 in Ischgl machen Köche, Kellner und Co. im Riesenslalom Jagd auf den Weltmeistertitel. Anmeldungen sind ab Freitag möglich.

Anzeige

Bei der 12. Auflage der Ski-WM der Gastronomie treten die Teilnehmer in den Kategorien „Hoteliers, Gastronomen, Köche, Hotelmitarbeiter, Hotelfachschüler und Gäste“ (22.4.) sowie „Sommeliers, Barkeeper, Kellner, Winzer und Zulieferer“ (23.4.) in zwei Riesenslalom-Durchgängen gegeneinander an. Wettkampf-Abschluss ist die legendäre Sieger-Party, bei der in der Vergangenheit bereits namhafte Showstars wie Jürgen Drews oder die Disco Boys mit ihrem Show-Programm begeisterten. Die Anmeldung zur Ski-WM ist ab 1. November 2019 unter www.ski-wm-der-gastronomie.de möglich.

Die Ski-WM der Gastronomie hat sich als internationaler Branchentreff inzwischen fest in den Kalendern der Gastronomie-Szene etabliert. „Mit der Ski-WM können wir den Kollegen aus Hotellerie, Gastronomie und dem Nachwuchs im schnelllebigen und stressigen Gastronomiealltag eine Plattform für entspannten Austausch und gleichzeitig viel Spaß bieten. Dass wir hiermit auf dem richtigen Weg sind, bestätigen die vielen Wiederholungstäter und stets wachsende Teilnehmerzahlen“, freut sich Veranstalter Thomas Schreiner, Deutschlandchef von Champagne Laurent-Perrier über die positive Resonanz der letzten zwölf Jahre.

Die Initiatoren der Veranstaltung sind der Tourismusverband Paznaun – Ischgl und Champagne Laurent-Perrier. Die Veranstaltung wird u.a. unterstützt von AcquaPanna/S.Pellegrino, Atomic, Palux sowie der Silvrettaseilbahn AG.

Anzeige